25.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Aktion: Amateure gegen Bayer-Profis
15. May 2013
http://www.ksta.de/5742664
©

Aktion: Amateure gegen Bayer-Profis

Die Profis von Bayer Leverkusen.

Die Profis von Bayer Leverkusen.

Foto:

AFP

Leverkusen -

Wenn das mal kein Anreiz ist! Unterklassige Fußballer dürfen gegen die Profis von Bayer Leverkusen ran.

Der Mutterkonzern des Fußball-Bundesligisten lobt anlässlich seines 150-jährigen Bestehens ein Jubiläumsgeschenk aus: Seit dem 15. Mai und noch bis zum 21. Juni können sich Amateurmannschaften aus Deutschland über das Internet um ein Freundschaftsspiel gegen den Champions-League-Starter bewerben.

Eine Jury, unter anderem mit Bayer-Sportchef Rudi Völler, Teamchef Sami Hyypiä und dem künftigen Geschäftsführer Michael Schade, wählt unter den Bewerbern das Gewinnerteam aus.

Mitmachen können alle Fußballmannschaften, die unterhalb der Regionalliga spielen und über eine für die Ausrichtung des Spiels geeignete Infrastruktur verfügen, ließ Bayer am Mittwoch wissen.

Die Bewerber sollen sich via Facebook oder andere Internet-Kontaktmöglichkeiten kurz vorstellen und ein aktuelles Mannschaftsfoto beifügen. Das Spiel gegen die Bayer-Profis ist der Hauptgewinn.

Außerdem lobt Bayer noch eine Übungseinheit mit dem Profi-Trainerstab, den Besuch eines Bundesligaspiels in der BayArena und einen individuellen Trikotsatz für die ganze Mannschaft aus. (sid)