30.06.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Bayer 04: Ömer Toprak fällt wieder verletzt aus

Fehlt Bayer 04 als wichtiger Rückhalt: Ömer Toprak

Fehlt Bayer 04 als wichtiger Rückhalt: Ömer Toprak

Foto:

gi

Leverkusen -

Das Verletzungspech bleibt Bayer 04 Leverkusen im Allgemeinen und Ömer Toprak im Besonderen treu. Soeben erst hatte sich der 26-jährige Türke von einer hartnäckigen Blessur erholt, da zog er sich bereits die nächste zu: Kurz vor Schluss der Sonntagspartie gegen den Hamburger SV trug der Innenverteidiger im Zweikampf mit Angreifer Pierre-Michel Lasogga einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel davon.

Diese Diagnose gab der Klub am Dienstag bekannt; Toprak, der gegen den HSV sein Comeback nach einer dreiwöchigen Zwangspause gegeben hatte, wird den Leverkusenern demnach am Donnerstag im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen den FC Villarreal (19 Uhr, live auf Sky) und auch am Sonntag (15.30 Uhr, Sky) in der Bundesliga beim VfB Stuttgart fehlen.

Da jeweils auch der nach gelb-roten-Karten in beiden Wettbewerben gesperrte Tin Jedvaj nicht zur Verfügung steht, bereitet Bayer-Trainer Roger Schmidt die Aufstellung der Anfangs-Werkself einige Probleme. Den Platz in der Innenverteidigung neben Jonathan Tah dürfte Kyriakos Papadopoulos einnehmen; der Grieche half zuletzt im defensiven Mittelfeld aus, wo aber wieder Christoph Kramer nach überstandenem Schleudertrauma mitwirken kann.

Bliebe noch die Position des Rechtsverteidigers zu besetzen. Hier dürfte nach Lage der Dinge der junge Benjamin Henrichs die besten Einsatzchancen haben. Der 19-Jährige hat sich in den vergangenen Wochen – beginnend mit dem Trainingslager in Florida – immer wieder für Einsätze empfohlen. (CP)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?