25.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Europa League: Bayer fliegt mit Bestbesetzung

Stefan Kießling von Bayer Leverkusen.

Stefan Kießling von Bayer Leverkusen.

Foto:

AFP

Leverkusen -

In bester Besetzung ist Bayer 04 Leverkusen am Mittwochmorgen zum Europa-League-Rückspiel der Zwischenrunde bei Benfica  Lissabon aufgebrochen. Auch der am Samstag gegen Augsburg frühzeitig ausgewechselte Sidney Sam ist dabei.  Beim Abflug am Flughafen Köln-Bonn fehlte nur Karim Bellarabi, der sich seit Wochen im Aufbautraining befindet. Rund 500 Fans begleiten den Klub in die portugiesische Hauptstadt.

Am Donnerstagabend (21.05 Uhr MEZ, Sky) spielt Leverkusen nach dem 0:1 im Hinspiel auch gegen die eigene Negativ-Statistik. Neun Mal bei 21 Europapokal-Teilnahmen hat der Werksklub  ein Hinspiel in einer K.o.-Runde zu Hause verloren. Nach allen acht bisherigen Heimpleiten konnte Leverkusen im Rückspiel die Wende nicht mehr schaffen und schied aus.  Sollte die Werkself  diesmal diese Negativserie beenden, wartet im Achtelfinale der Sieger der Partie Dynamo Kiew gegen Girondins  Bordeaux . Nach dem 1:1 in  Kiew haben die Franzosen am Donnerstag die bessere Ausgangsposition. Im Achtelfinale müsste Leverkusen wieder im Heimspiel (7. März) vorlegen.