23.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Geschäftsführung: Schade tritt seinen Dienst an

Michael Schade ist neuer Geschäftsführer bei Bayer Leverkusen.

Michael Schade ist neuer Geschäftsführer bei Bayer Leverkusen.

Foto:

dpa

Leverkusen -

Bei Bayer Leverkusen hat am Montag der Führungswechsel begonnen. Michael Schade trat offiziell seinen Dienst als Geschäftsführer beim Fußball-Bundesligisten an. Der 60-Jährige tritt die Nachfolge von Wolfgang Holzhäuser an, der am 30. September ausscheidet. „Bis dahin bleibt Wolfgang Holzhäuser Sprecher der Geschäftsführung“, erklärte Kommunikationsdirektor Meinolf Sprink. In den kommenden drei Monaten soll sich Schade zunächst einarbeiten. (dpa)