26.09.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Kölner Stadt-Anzeiger | Transfers: Kadlec geht nach Istanbul
14. June 2013
http://www.ksta.de/5744924
©

Transfers: Kadlec geht nach Istanbul

Bayers Abwehrspieler Michal Kadlec wechselt zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul.

Bayers Abwehrspieler Michal Kadlec wechselt zum türkischen Spitzenklub Fenerbahce Istanbul.

Foto:

AP/dpa

Leverkusen -

Bayer 04 Leverkusens Abwehrspieler Michal Kadlec  (28) wechselt  zum  türkischen Erstligisten Fenerbahce Istanbul. Dies teilte der Klub am Freitagabend mit. „Michal war in den vergangenen Jahren ein prägender Spieler bei Bayer 04. Er hat sportlich überzeugt und sich einen hohen Stellenwert in Leverkusen erarbeitet. Für seinen weiteren Weg wünschen wir ihm alles Gute“, sagte Sportchef Rudi Völler.

Der tschechische Nationalspieler war 2008 für 2,5 Millionen Euro von Sparta Prag nach Leverkusen gekommen und stand  noch bis 2015  beim Werksklub unter Vertrag. Zur Ablösesumme äußerte sich Bayer04 nicht; sie soll zwischen drei und vier Millionen  Euro liegen. Kadlec absolvierte 158 Spiele für die Werkself und erzielte dabei 14 Tore. Im April 2012 war der Außenverteidiger in Köln von zwei FC-Fans nach einem Diskotheken-Besuch angegriffen worden. Die Schläger brachen dem Profi das Nasenbein. 

Nach dem Weggang von Daniel Carvajal und nun von Kadlec hat der Klub seine beiden Stamm-Außenverteidiger verloren. Kadlec  hatte allerdings im Lauf der vergangenen Saison starke Konkurrenz  durch Sebastian Boenisch bekommen. Zudem kommt mit Konstantinos Stafylidis (19) von Paok Thessaloniki ein weiterer linker Verteidiger nach Leverkusen. Für die rechte Seite gibt es im Klub offenbar Überlegungen, Gonzalo Castro wieder in der Abwehr einzusetzen. Es ist allerdings bekannt, dass der Nationalspieler sich im Mittefeld wohler fühlt.

Derweil hat  Champions-League-Teilnehmer Bayer 04 ein weiteres Testspiel terminiert. Am 27. Juli (15.30 Uhr) tritt die Mannschaft von Teamchef Sami Hyypiä bei Vitesse Arnheim an. (co)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?