27.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Nationalelf: Kahn tadelt Mertesacker

Per Mertesacker (r.) konnte im letzten Länderspiel nicht überzeugen.

Per Mertesacker (r.) konnte im letzten Länderspiel nicht überzeugen.

Foto:

Bongarts/Getty Images

Berlin -

Arsenals Aushilfskapitän Per Mertesacker ist von seinem ehemaligen Nationalmannschaftskollegen Oliver Kahn heftig kritisiert worden. „Die Entwicklung von Per Mertesacker stagniert seit geraumer Zeit“, schrieb Kahn in seinem Blog für die „Bild“ (Dienstag). Der langjährige Stammkeeper der Nationalmannschaft hat Bundestrainer Joachim Löw aufgefordert, die Schwachstellen im Defensivverbund zu beheben und sich gleichzeitig für Bayerns Innenverteidiger Jerome Boateng stark gemacht. „Sollte Jerome Boateng seine Aufwärtsentwicklung fortsetzen, dürfte er in Zukunft gesetzt sein“, erklärte Kahn.

Beim enttäuschenden 3:3 der Nationalmannschaft vergangene Woche gegen Paraguay sei erneut deutlich geworden, wo die Probleme der DFB-Auswahl liegen. „Auffällig ist, dass die Mannschaft Probleme bekommt, wenn die Abwehrspieler früh attackiert werden. Luft nach oben haben auch die Innenverteidiger“, so Kahn. (dpa)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?