24.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

FC Bayern München: Schweinsteiger aus Trainingslager abgereist

Bestritt am Gardasee zunächst nur ein Einzeltraining und musste jetzt sogar abreisen: Bayern-Star Bastian Schweinsteiger.

Bestritt am Gardasee zunächst nur ein Einzeltraining und musste jetzt sogar abreisen: Bayern-Star Bastian Schweinsteiger.

Foto:

dpa

München -

Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger ist vorzeitig aus dem Trainingslager des FC Bayern München am Gardasee abgereist, um sich in München am operierten Fuß behandeln zu lassen. Das teilte der Rekordmeister auf seiner Internetseite mit.

Mit den Doktoren nach München

Der Vizekapitän wurde von Vereinsarzt Doktor Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt und Physiotherapeut Gerry Hofmann begleitet. Nach der Rückkehr des Teams aus Italien soll der 28-Jährige wieder ins Mannschaftstraining zurückkehren. Dem Mittelfeldspieler wurde Anfang Juni in Zürich eine knöcherne Absprengung am rechten Fersenbein entfernt. Zuletzt hatte Schweinsteiger ein individuelles Aufbauprogramm auf dem Nebenplatz im „Centro Sportivo“ von Arco absolviert. (dpa)