×

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir haben unsere mobile Webseite verbessert, so dass sie mittlerweile über alle Funktionen dieser App verfügt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Weiterentwicklung dieser App einzustellen.

Um weiterhin immer die aktuellsten Neuigkeiten zu erhalten, besuchen Sie zukünftig einfach unsere Webseite. Zur mobilen Webseite

Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
button-KStA-epaper
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Kuriose Verletzung: Aus diesem Grund stand Asensio nicht im Real-Aufgebot

Marco Asensio

Der junge Mittelfeld-Virtuose Marco Asensio stand aus einem äußerst kuriosen Grund nicht im Aufgebot der Königlichen am Mittwoch.

Foto:

Getty Images

Madrid -

Titelverteidiger Real Madrid startete am Mittwochabend mit einem 3:0-Sieg über Apoel Nikosia in die neue Champions-League-Saison.

Nicht mit dabei: Der junge Mittelfeld-Virtuose Marco Asensio. Der stand aus einem äußerst kuriosen Grund nicht im Aufgebot der Königlichen: Der junge Spanier hatte sich im Vorlauf der Partie verletzt, als er sich die Beine rasierte.

„Kann seine Socken nicht anziehen“

Real Trainer Zinedine Zidane bestätigte die skurrile Geschichte: „Er hat einen Pickel, deswegen kann er seine Socken nicht anziehen.“ Dieser Pickel hat sich wohl entzündet.

Der Offensiv-Star Asensio hatte einen starken Saisonstart hingelegt. In sechs Pflichtspielen erzielte er vier Tore.

Gegen Nikosia kamen die Madrilenen gut ohne ihn aus, beim wichtigen Liga-Spiel gegen Real Sociedad kann er dann wohl auch wieder mitmischen. (krä)