24.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Suspendierung: Wiese geht auf Konfrontation

Tim Wiese sorgt in Hoffenheim weiter für Ärger.

Tim Wiese sorgt in Hoffenheim weiter für Ärger.

Foto:

dpa

Zusenhausen -

Der suspendierte Tim Wiese geht nun angeblich juristisch gegen den Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim vor. Laut eines Berichts der Sport Bild hat der Anwalt des früheren Nationaltorwarts dem Klub in einem Brief mitgeteilt, dass sein Mandant die mit der Suspendierung verbundene Abmahnung nicht akzeptiert. Der Klub wollte den Bericht inhaltlich nicht kommentieren.

„Wir kümmern uns um alle Personalangelegenheiten im Verein seriös und verantwortungsbewusst. Vor allem aber behandeln wir diese Materie intern, nicht öffentlich. Sobald es etwas zu vermelden gibt, werden wir umgehend darüber informieren“, sagte 1899-Sprecher Holger Tromp. (sid)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?