Sport
Sport-Nachrichten, Termine und Ergebnisse

Vorlesen
0 Kommentare

Handball: Nur eine Halbzeit lang ebenbürtig

Erstellt
Drucken per Mail
Kurt Lönenbach
TVP-Coach Kurt Lönenbach (Bild: Magro/Düster)
Kreis Euskirchen

HSV Bocklemünd – TV Palmersheim 32:24 (15:12). Bis zur Pause konnte der TV Palmersheim die Verbandsliga-Partie beim favorisierten HSV Bocklemünd noch offen halten. „Wir lagen nie mehr als mit zwei Toren zurück“, sagte TVP-Coach Kurt Lönenbach. Allerdings bekamen die Gäste die erste und zweite Angriffswelle der Bocklemünder zu keiner Phase des Spiels in den Griff. Nach dem Wechsel lief es für die Palmersheimer zunächst deutlich besser. Das Lönenbach-Team glich sogar zum 21:21 aus, scheiterte aber letztendlich an der schwachen Chancenverwertung. Der Gastgeber antwortete mit Tempogegenstößen, nutzte die einfachen Chancen eiskalt und baute die Führung kontinuierlich aus. „Am Ende ist die Niederlage etwas zu hoch ausgefallen“, sagte Lönenbach. Durch die Siege der Konkurrenten aus Königsdorf und Übach-Palenberg sind die Teams im Tabellenkeller noch enger zusammengerückt.

TV Palmersheim: Wershoven, Gäsert, Heidbrecht (7), Bernads (4), Peters, Jankowski (2), Hassmann (8/7), Köster-Schmücker, Florian Müller, Bertling (1), Christian Müller, Loben (2).

DJK BTB Aachen – TVE Bad Münstereifel 36:28 (19:13). Auch wenn es am Ende nicht zur Sensation reichte, war TVE-Trainer Charly Jonas mit der Leistung seiner Mannschaft hochzufrieden: „Die Mannschaft hat 60 Minuten lang gekämpft, ich kann dem Team überhaupt keinen Vorwurf machen.“

Bis zum 10:12 hatte seine Mannschaft die Partie offen gehalten. Dann legten die Gastgeber einen Zwischenspurt ein und zogen von 14:10 bis auf 19:13 davon. TVE-Akteur Tim Scheiff, nach langer Verletzung erstmalig zurück im Kader, glänzte mit zehn Treffern. Ein Sonderlob ihres Trainers verdienten sich David Odenkirchen und Martin Kolvenbach.

TVE Bad Münstereifel: Weber, Schneider, Scheiff (10), Kloß (3), Fiedler (6/1), Schülter (4), Götze (1), Kruse (2), Kolvenbach (2), Odenkirchen, Müller.

TV Euenheim – TV Roetgen 33:20 (17:14). Eine Halbzeit lang taten sich die Handballer des TV Euenheim in der Landesliga-Partie gegen das Schlusslicht TV Roetgen schwer. Nach dem Wechsel zeigten die Hausherren jedoch ein anderes Gesicht: Angeführt vom bärenstarken TVE-Spielmacher Stephan Schmitz wurde das Ergebnis doch noch standesgemäß in die Höhe geschraubt.

TV Euenheim: Lierenfeld, Waschkau, Freche (1), Becker (6/2), Mengeler (6), Luxen (3), Korn (4), Fischer (6), Trimborn (1), Breuer, Schmitz (6), Krämer. Graf, Schwarzbach.

Machen die Haie die Meisterschaft perfekt?
Die Spieler der Kölner Haie.

Die Kölner Haie sind im DEL-Finale gegen Ingolstadt klarer Favorit. Holt der KEC die Meisterschaft?

Bildergalerien
alle Bildergalerien
Liveticker
Die Meisterschale

Liveticker zu sämtlichen Spielen, dazu alle Ergebnisse und Tabellen rund um die Erste Bundesliga gibt es hier.

Fußballportal
Mittelrheinliga
FuPa.net

ksta.de präsentiert seit Kurzem das regionale Portal FuPa.net für den Fußballverband Mittelrhein. Ihr Verein ist noch nicht dabei? Dann aber los!

Fußball-Kolumne
Experten beim Thema Fußball: Wolfgang Holzhäuser, Inka Grings und Hans Sarpei (v.l.)

Die dritte Auflage der Fußball-Kolumne. Inka Grings, Wolfgang Holzhäuser und Hans Sarpei schreiben im wöchentlichen Wechsel.

Videos
FACEBOOK
Liveticker
Die Meisterschale

Liveticker zu sämtlichen Spielen, dazu alle Ergebnisse und Tabellen rund um die Erste Bundesliga gibt es hier.

Liveticker
Die begehrteste Trophäe des europäischen Vereinsfußball: der Champions-League-Pokal

Alle Spiele und Ergebnisse rund um die Champions League finden Sie unserem Liveticker. Hier verpassen Sie keine Spielminute.

Liveticker
Der Sieger der Europa League erhält diese Trophäe.

Liveticker, Ergebnisse und Tabellen rund um die Europa League finden Sie hier.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!

Service
Peinliche SMS

Aktuelle News: Wer nichts verpassen will, wählt den SMS-Service. Das Angebot können Sie jederzeit und nach Bedarf empfangen.