26.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
haie-banner

Winter Game: DEG sticht Kölner Haie aus

In der NHL findet schon seit Jahren ein Winter Game statt.

In der NHL findet schon seit Jahren ein Winter Game statt.

Foto:

AP/dpa

Köln -

Klassiker unter freiem Himmel: Im zweiten „Winter Game“ der Deutschen Eishockey Liga (DEL) treffen am 10. Januar 2015 die Düsseldorfer EG und die Kölner Haie im Rheinderby aufeinander. Die DEG setzte sich im Bewerbungsverfahren mit dem Düsseldorfer Fußball-Stadion (Esprit-Arena) gegen den Erzrivalen Köln durch, der das Open-Air-Spiel auf Schalke austragen wollte. „Wir hatten die Qual der Wahl. Jedes Konzept hatte seine Stärken. Und wir mussten uns für eines entscheiden. Dies ist uns nicht leicht gefallen“, sagte der DEL-Aufsichtsratsvorsitzende Jürgen Arnold.

Bei der Premiere der Freiluft-Veranstaltung hatten sich am 5. Januar 2013 in Nürnberg die gastgebenden Ice Tigers gegen die Eisbären Berlin (4:3) durchgesetzt. 50.000 Zuschauer sorgten für einen Europarekord auf Klub-Ebene. In Düsseldorf finden 53.900 Zuschauer Platz. „Die Messlatte für künftige Winter Games hängt hoch. Aber wir sind davon überzeugt, dass Düsseldorf an die Premieren-Veranstaltung anknüpfen kann“, erklärte Arnold. Am Sonntag (14.30 Uhr) treffen die Haie und die DEG in Köln aufeinander. Über 18.000 Karten sind verkauft, dies ist DEL-Saisonbestmarke. (sid)