24.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

EM-Qualifikation: Deutschland gelingt die Revanche

Der Deutsche Dominik Klein setzt zum Torwurf an.

Der Deutsche Dominik Klein setzt zum Torwurf an.

Foto:

dpa

Halle -

Die deutschen Handballer haben in der EM-Qualifikation einen wichtigen Sieg eingefahren und ihre Ausgangslage wieder verbessert. In Halle/Westfalen bezwang die Mannschaft von Bundestrainer Martin Heuberger Tschechien mit 28:23 (15:12) und revanchierte sich damit für die bittere Hinspielniederlage am Donnerstag (22:24).

Damit könnte die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) möglichen Rechenspielen entgehen. Mit 4:4-Zählern liegt Deutschland zwar weiter hinter Montenegro (6:2) auf dem zweiten Rang, das Ticket für die EM-Endrunde 2014 in Dänemark (14. bis 26. Januar) wäre bei zwei Siegen in den beiden verbleibenden Spielen allerdings garantiert. Beste Werfer bei der vor allem zu Beginn nervösen deutschen Mannschaft waren Steffen Weinhol und Sven-Sören Christophersen mit je sechs Treffern. Für die Tschechen war der frühere Welthandballer Filip Jicha mit acht Toren erneut der überragende Mann. (sid)