Sport
Sport-Nachrichten, Termine und Ergebnisse

Vorlesen
0 Kommentare

Totgeprügelter Linienrichter: Verdächtige nicht spielberechtigt

Erstellt
400 Jugendspieler begleiteten den Sarg zur Trauerfeier. Foto: dpa
Drei der sieben mutmaßlichen Täter, die im Dezember bei einem Jugendspiel in den Niederlanden einen Linienrichter attackiert und tödlich verletzt haben, besaßen keine Spielerpässe des Verbandes KNBV, einer war nicht einmal Vereinsmitgleid.
Drucken per Mail
Hilversum

Drei Verdächtige sind vor ihrem mutmaßlichen tödlichen Angriff auf den niederländischen Linienrichter Richard Nieuwenhuizen im Anschluss an ein Jugend-Fußballspiel Anfang Dezember nicht spielberechtigt gewesen. Sie besaßen keine Spielerpässe des niederländischen Verbandes KNVB. Zwei der drei Spieler standen für den SV Nieuw-Sloten auch nicht auf dem Spielformular, einer der beiden war noch nicht mal Mitglied des Vereins.

Der Sportplatz des SC Buitenboys - hier wurde der Linienrichter brutal überfallen und getötet.
Der Sportplatz des SC Buitenboys - hier wurde der Linienrichter brutal überfallen und getötet.
Foto: AFP

Das berichtete die Sendung „Nieuwsuur“ des öffentlich-rechtlichen Senders NTR. Nieuwenhuizen war am 2. Dezember 2012 im Alter von 41 Jahren nach einem Spiel in Almere zwischen Buitenboys Almere und Nieuw Sloten zusammengeschlagen worden und einen Tag später verstorben. Insgesamt befinden sich noch acht Personen in Untersuchungshaft. Neben den drei nicht spielberechtigten Jugendlichen handelt es sich um vier weitere Akteure von Nieuw Sloten und einen Spielervater. Ein erster Prozesstag soll in der kommenden Woche stattfinden. (sid)

Auch interessant
Machen die Haie die Meisterschaft perfekt?
Die Spieler der Kölner Haie.

Die Kölner Haie sind im DEL-Finale gegen Ingolstadt klarer Favorit. Holt der KEC die Meisterschaft?

Bildergalerien
alle Bildergalerien
Liveticker
Der DFB-Pokal wird jedes Jahr in Berlin ausgespielt.

Alle aktuellen Spielrunden, Termine und einen Liveticker rund um den DFB-Pokal gibt es hier.

Fußballportal
Mittelrheinliga
FuPa.net

ksta.de präsentiert seit Kurzem das regionale Portal FuPa.net für den Fußballverband Mittelrhein. Ihr Verein ist noch nicht dabei? Dann aber los!

Fußball-Kolumne
Experten beim Thema Fußball: Wolfgang Holzhäuser, Inka Grings und Hans Sarpei (v.l.)

Die dritte Auflage der Fußball-Kolumne. Inka Grings, Wolfgang Holzhäuser und Hans Sarpei schreiben im wöchentlichen Wechsel.

Videos
FACEBOOK
Liveticker
Die Meisterschale

Liveticker zu sämtlichen Spielen, dazu alle Ergebnisse und Tabellen rund um die Erste Bundesliga gibt es hier.

Liveticker
Die begehrteste Trophäe des europäischen Vereinsfußball: der Champions-League-Pokal

Alle Spiele und Ergebnisse rund um die Champions League finden Sie unserem Liveticker. Hier verpassen Sie keine Spielminute.

Liveticker
Der Sieger der Europa League erhält diese Trophäe.

Liveticker, Ergebnisse und Tabellen rund um die Europa League finden Sie hier.

Kleinanzeigen
ipad
Tablet-Ausgabe

Jetzt noch lokaler und umfangreicher: Der „Kölner Stadt-Anzeiger“ für das Tablet lädt zur Erlebnisreise durch die Themen des Tages ein. Jetzt 20 Tage lang gratis testen!

Service
Peinliche SMS

Aktuelle News: Wer nichts verpassen will, wählt den SMS-Service. Das Angebot können Sie jederzeit und nach Bedarf empfangen.