Stadt Leverkusen
Nachrichten und Bilder aus den Leverkusener Stadtteilen

Vorlesen
0 Kommentare

Osterferien: RTHC und TSV kooperieren

Erstellt
Hockey-Damen auf der Anlage des RTHC. Foto: Uli Herhaus
Kinder und Jugendliche des TSV Bayer 04 können in den Osterferien Tennis und Hockey spielen. Dafür sind die Talente des RTHC Leverkusen eingeladen, das Sport-Angebot des TSV zu nutzen.
Drucken per Mail
Leverkusen

Stillstand ist Rückschritt. Das haben offenbar auch die für das Ferienprogramm des TSV Bayer 04 Verantwortlichen gedacht. Zum ersten Mal gibt es während der schulfreien Osterzeit eine Kooperation mit dem Ruder-, Tennis- und Hockeyclub (RTHC) Leverkusen. „In Absprache kann nun der TSV-Nachwuchs Hockey und Tennis beim RTHC spielen, während Kinder des Nachbarclubs bei uns Sport treiben können“, teilte TSV-Sprecher Uwe Pulsfort mit.

Das komplette Ferienangebot beinhaltet zwölf verschiedene Themenblöcke. Inline-Skaten, Abenteuerspaß, Ballsport-Mix und Ferienzirkus gehören dazu. Zusätzlich gibt es die Minifreizeit (26. bis 28. März) im vereinseigenen Jugendgästehaus Große Ledder in Wermelskirchen. Durch die Kooperation mit dem RTHC hat der TSV seine Kapazitäten erweitert. „Wir haben die Rahmenbedingungen geschaffen, mit denen wir bis zu 80 Kinder betreuen können“, erklärt Diplom-Sportlehrer Volker Schröder. Weitere Informationen unter ☎ 0214 / 868 00 25. (gmü)

Auch interessant
Umfrage zur EVL

Wie warm der Winter wirklich war, zeigt sich in der Bilanz der Energieversorgung Leverkusen: Der Erdgas-Absatz ging im ersten Quartal um 35 Prozent, Fernwärme wurde um 26 Prozent weniger abgezapft. Ihr Urteil?

FACEBOOK
Schule an Rhein und Wupper
Special

Wie steht es um die Schulen an Rhein und Wupper? Informationen, Termine und Projekte in unserem Special.

Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
Toplinks