Stadt Leverkusen
Nachrichten und Bilder aus den Leverkusener Stadtteilen

Vorlesen
4 Kommentare

Polizei: Schlägerei vor der Christuskirche

Erstellt
Foto: dpa
Zwei Gruppen von Jugendlichen sind gestern in der Innenstadt aneinander geraten. Nachdem die Polizei alarmiert worden war, verschwand die größere Gruppe Richtung Rathausgalerie.
Drucken per Mail
Wiesdorf

Lautes Geschrei erschreckte gestern gegen 16.45 Uhr Passanten vor der Wiesdorfer Christuskirche. Mehr als 20 Jugendliche schlugen auf dem Friedrich-Ebert-Platz, an dem auch die Redaktion des "Leverkusener Anzeiger" beheimatet ist, aufeinander ein. Nachdem ein Mitglied der Redaktion laut kundtat, dass die Polizei alarmiert sei, rannten 15 Jugendliche in die Innenstadt. Die kleinere Gruppe Jugendlicher wartete auf die Polizei, darunter auch zwei leicht Verletzte. Die Jugendlichen gaben an, von der größeren Gruppe provoziert und angegriffen worden zu sein und kündigten an, Anzeige zu erstatten. Die Polizei ermittelt gegen die unbekannten Täter. (sbs)

Auch interessant
Umfrage - Schiffsbrücke

Zu Ostern wird die Schiffsbrücke in der alten Wuppermündung eröffnet. Freut Sie das?

FACEBOOK
Schule an Rhein und Wupper
Special

Wie steht es um die Schulen an Rhein und Wupper? Informationen, Termine und Projekte in unserem Special.

Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
Toplinks