Stadt Leverkusen
Nachrichten und Bilder aus den Leverkusener Stadtteilen

Vorlesen
0 Kommentare

Unfall: Zwei Schwerverletzte in Hitdorf

Erstellt
Foto: dpa
Zwei junge Männer sind am Sonntagabend bei einem Unfall in Hitdorf schwer verletzt worden. Der Fahrer des Unfallwagens war von der Straße abgekommen. Das Auto prallte gegen einen Baum. Beide Insassen musste ins Krankenhaus.
Drucken per Mail
Hitdorf

Bei einem Unfall in Hitdorf sind am Sonntagabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Gegen 21.30 Uhr fuhr ein 22 Jahre alter Monheimer mit seinem Ford Escort auf der Straße "Am Fahnenacker" in Richtung Leverkusen. Kurz hinter der Monheimer Stadtgrenze verlor er auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hinter dem dortigen Grünstreifen kollidierte er mit einem Baum und entwurzelte diesen, bevor der Wagen in einem Zaun zum Stehen kam. Rettungswagen brachten den Fahrer und den 19-jährigen Beifahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Da der Verdacht bestand, dass er während der Fahrt unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden haben könnte, wurde dem 22-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Sein Fahrzeug stellten die Beamten sicher. Das Verkehrskommissariat ermittelt. (ksta)

Auch interessant
Umfrage - Autobahnkreuz

Das eine erinnert an eine Windmühle, das andere an ein Malteser Kreuz: Darüber, wie man das Autobahnkreuz Leverkusen so plant, dass es den enormen Verkehr aufnehmen kann, wird heiß debattiert. Was glauben Sie?

FACEBOOK
Schule an Rhein und Wupper
Special

Wie steht es um die Schulen an Rhein und Wupper? Informationen, Termine und Projekte in unserem Special.

Nachwuchs-Autoren

Szene, Lifestyle, Trends, coole Events: Schüler, Studenten und Auszubildende schreiben für junge Leute.

Kleinanzeigen
Toplinks