31.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Birlikte 2015

Foto: Stefan Worring Lizenz

Das Festival Birlikte findet im Jahr 2015 zum zweiten Mal statt. Auf 30 Bühnen treten viele lokale und überregional bekannte Künstler auf. Das Festival "Birlikte - Zusammenstehen" auf der Keupstraße wurde im Jahr 2014 ins Leben gerufen.

Das Festival "Birlikte - Zusammenstehen" auf der Keupstraße wurde im Jahr 2014 ins Leben gerufen. Der Anlass war das Nagelbomben-Attentat zehn Jahre vorher in der Keupstraße. Erst spät, kam heraus, dass es ein Attentat mit einem fremdenfeindlichen Hintergrund war. Täter waren die Mitglieder der NSU-Zelle. Im Jahr 2015 soll das Festival unter dem veränderten Namen "Birlikte - Zusammenleben" stattfinden. Die Veranstalter haben sich durch die Pegida-Demonstrationen und ihre Ableger dafür entschieden. Von 11 bis 23 Uhr werden am 14. Juni zwischen Keupstraßen, Schanzenstraße und Carlswerk rund 150 Veranstaltungen stattfinden. Geplant sind unter anderem Workshops, Reden, Diskussionen und Live-Musik.