28.07.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Genfer Autosalon 2016

Autonews Lizenz

Seit 1905 treffen sich in Genf die Autohersteller, um der Welt ihre neusten Modelle zu zeigen. Jährlich strömen hunderttausende Besucher zum Genfer Autosalon. Die Veranstaltung gilt mittlerweile als eine der wichtigsten Automessen der Welt. Der Genfer Autosalon 2016 findet vom 3. bis 13. März 2016 statt.

Der erste Genfer Autosalon fand vom 29. April bis 7. Mai 1905 im Genfer Bâtiment Electoral statt. Zur Premieren-Veranstaltung kamen 59 Aussteller und über 17.000 Besuchern. Vom 28. April bis 6. Mai 1906 fand der zweite Salon in Genf statt, die dritte nationale Automobilausstellung fand hingegen 1907 in Zürich statt.

Im Jahr 2000 wurden erstmals über 700.000 Besucher gezählt. Den bis heute bestehenden Rekord von 747.700 verbuchten die Organisatoren 2005 anlässlich der 75. Ausgabe, mit welcher gleichzeitig auch das 100-jährige Jubiläum des Genfer Autosalons gefeiert wurde.

Heute verdankt der Internationale Automobil-Salon Genf seine ausserordentliche Bedeutung auch dem Umstand, dass er nach wie vor alljährlich stattfindet, während vergleichbare Ausstellungen mit weltweiter Ausstrahlung wie die Frankfurter IAA, das Mondial de l’Automobile in Paris oder die Tokyo Motorshow längst zum Zweijahresturnus übergegangen sind.

Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?