27.08.2016
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Flughafen: Kein Streik in Köln/Bonn bis Donnerstag

Streik, Flughafen Köln

Lange Schlangen an den Terminals: Am Flughafen Köln/Bonn fielen wegen des Streiks zahlreiche Flüge aus oder verspäteten sich.

Foto:

Krasniqi

Düsseldorf -

Flugreisende müssen bis kommenden Donnerstag nicht mit weiteren Streiks in Düsseldorf und Köln/Bonn rechnen. Dann werde man sich mit den Arbeitgebern zu einem Sondierungsgespräch treffen, sagte Verdi-Sprecher Günter Isemeyer am Freitag in Düsseldorf. Ziel der Sondierung sei, die Wiederaufnahme offizieller Tarifverhandlungen zu prüfen. Falls die Gespräche scheiterten, werde man allerdings ein „sehr flexibles Streikkonzept“ umsetzen. Die Arbeitgeber kündigten an, über ein Tarifangebot für 2014 sprechen zu wollen. Für die 34 000 Beschäftigten der Wach- und Sicherheitsbranche in Nordrhein-Westfalen fordert Verdi rund 30 Prozent mehr Geld.

Am Donnerstag und Freitag vergangener Woche hatten Streiks der Kontrolleure an den Passagier-Schleusen der Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn für massive Behinderungen mit langen Warteschlangen und Flugausfällen gesorgt. Auch ein atomares Zwischenlager und ein Chemie-Werk wurden bestreikt. (dpa)