Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Alltag in und um Köln: 10 Tipps, wie Sie den Urlaub verlängern können

Köln am Rhein Sonnenuntergang

Von der Schäl Sick hat man den Kölner Dom immer im Blick.

Foto:

dpa

Es ist wie so vieles eine Sache der Wahrnehmung: Muss der Urlaub wirklich schon zu Ende sein? Zumindest sind die Somemrferien 2018 nun beendet und auch der Letzte dürfte aus dem Urlaube eingetrudelt sein. Damit sich das entspannte Glücksgefühl noch möglichst lange hält, haben wir zehn Tipps, wie sie ihre Ferien - zumindest gefühlt -  in Köln verlängern können.

Happy Hour im Sonnenuntergang

Der Rheingarten bietet einen tollen Blick auf Rhein und Dom.

Der Rheingarten bietet einen tollen Blick auf Rhein und Dom.

Foto:

Felix Inden

Mit einem Cocktail in der Hand den Sonnenuntergang genießen - ob am Rhein oder auf dem Balkon - das geht auch zuhause und verlängert das Urlaubsgefühl.

>>Hier finden Sie 11 schöne Cocktailbars in Köln

>>Hier finden Sie Rezepte für Sommer-Cocktails aus Gin

>>Hier finden Sie die schönsten Sonnenuntergänge in Köln

So bewahren Sie ihre Langsamkeit

Sonnenuntergang auf der Löwenburg im Siebengebirge.

Sonnenuntergang auf der Löwenburg im Siebengebirge.

Foto:

Sven von Loga

Gezielte Ausflüge in die Natur geben uns Kraft und sind Gute-Laune-Bringer. Wir haben ein paar ganz besondere Orte für Gipfelstürmer vor der eigenen Haustür:

>>Hier führen wir Sie zu zehn märchenhaften Orten im Siebengebirge

>>11 Seen und Weiher, wo der Kölner die Seele baumeln lassen kann

>>Die schönsten Klöster rund um Köln

Von der Ardèche an die Ahr

Ahr Ahrweiler Reiche

Wunderschöne Natur - rund um die Ahr. Der Campingplatz „Am Ahrtor“ liegt direkt am Ufer.

Foto:

Reiche

Ob  mit  Kanu, Haus- oder Schlauchboot - das Land vom Wasser aus zu betrachten, ist eine beliebte Beschäftigung im Urlaub. Der Perspektivwechsel hilft uns schnell dem Alltag zu entkommen und runterzukommen.

Es muss nicht unbedingt die Ardèchein Südfrankreich sein. Unsere Flüsse rund um Köln haben auch einiges zu bieten.

>>Wandern, Wein trinken und Paddelnan der Ahr

>>Vier schöne Ausflüge an die Wupper

>>Die schönsten Ausflüge an Agger und Sieg

>>Fünf schöne Ausflüge an die Erft

 

Zelten am Rhein

Was geht und was nicht? Um entspannt auf dem Camping-Platz zu wohnen, bedarf es einiger Tipps.

Was geht und was nicht? Um entspannt auf dem Camping-Platz zu wohnen, bedarf es einiger Tipps.

Foto:

Hilary Walker

Schon wieder die Nase voll von den eigenen vier Wänden?Dann packen Sie doch einfach Zelt, Isomatte und Schlafsack ein und verbringen ein Wochenende auf einem Campingplatz vor der Haustür. Das geht sogar direkt in Köln. Besonders schöne und ausgefallene Campingplätze in Deutschland hat der Reiseführer "Coolcamping in Deutschland" zusammengestellt.

>>Tipps für  Zeltplätze in und um Köln

 Essen und Trinken am Wasser

leute-mitte Achterdeck

Geselligkeit und Weitblick an Deck des renovierten „Achterdeck“.

Foto:

Achterdeck/Oliver Stolzenberg

Noch einmal mit den Füßen im Sand wühlen, zurücklehnen und zu grooviger Musik chillen oder lieber an Deck schunkeln mit einem kühlen Getränk in der Hand den Blick übers Wasser schweifen lassen...? Das geht auch in einem Beachclub rund um Köln oder auf einem Bootshaus.

>>Die schönsten Bootshäuser in Köln finden Sie hier

>>Die schönsten Beachbars in und um Köln

Burgen und Schlösser - haben wir auch!

Burg Rheinstein

Burg Rheinstein

Ob entlang der Loire oder in den toskanischen Hügeln - Burgen und Schlösser führen uns in ferne Welten, erzählen Geschichten von Edelmännern und schönen Frauen. Das geht auch zuhause - oder zumindest auf einem Ausflug an den Rhein.

>>Die schönsten Burgen und Schlösser am Rhein finden Sie hier

>>Die schönsten Wasserschlösser rund um Köln

 

Die Welt von oben betrachten

Foto:

Wikimedia/Frank Vencentz/CC BY-SA-3.0

Wählen Sie einfach mal eine andere Perspektive auf die Dinge – das ist es, was uns im Urlaub meist besser gelingt als im Alltag.

>>Die schönsten  Aussichtsstürmen in NRW

 

Fitness mit Beachsport

Foto:

AFP

Der Sommer ist noch nicht vorbei! Sport macht gute Laune und Beachsport erst recht. Der Sand unter den Füßen, gibt uns das Urlaubsgefühl zurück, nachdem wir uns so sehnen.

>>Diese Beachsportarten können Sie in und um Köln spielen

 

Tauchspots in Köln erkunden

Hitdorfer See: kleine Fischschwärme und Jungfische sowie Hechte, Barsche und Karpfen wurden hier gesichtet.

Hitdorfer See: kleine Fischschwärme und Jungfische sowie Hechte, Barsche und Karpfen wurden hier gesichtet.

Foto:

S. Reinwald/BLUEMARLIN

Sommer, Sonne, Urlaubsgefühle... Köln ist zwar nicht Kroatien oder Phuket, trotzdem kann man hier viele Wassersportarten ausprobieren - und sogar: Tauchen! Wer glaubt, im heimischen Badesee sei es nur kalt und dunkel, der irrt.
>>Hier finden Sie elf Tauchspots rund um Köln

 

Den nächsten Urlaub planen

Der Urlaub ist vorbei - wir sind wieder zuhause in Köln und können den nächsten Urlaub planen....

Der Urlaub ist vorbei - wir sind wieder zuhause in Köln und können den nächsten Urlaub planen....

Foto:

dpa

Zu guter Letzt die beste Methode den Urlaub zu verlängern: Beginnen Sie am besten direkt mit der Planung Ihres nächsten Kurztrips...

>>Die schönsten Kurztrips in die Niederlande

>>Ungewöhnliche Übernachtungstipps beim Nachbarn

>>10 schöne Ziele für einen Kurzurlaub rund um Köln

>>Unser Sommertipp: Finden Sie hier die schönsten Orte rund um Köln, um einen unvergesslichen Sonnenuntergang zu genießen

  1. 10 Tipps, wie Sie den Urlaub verlängern können
  2. Diese Urlaubs-Tipps könnten sie auch interessieren:
nächste Seite Seite 1 von 2