Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Neuer Inhalt

Traditionslokal in Köln: Café Pascher auf der Dürener Straße schließt endgültig

Das Café Pascher auf der Dürener Straße

Das Café Pascher auf der Dürener Straße

Foto:

Susanne Esch

Lindenthal -

Das bekannte Café Pascher auf der Dürener Straße in Köln-Lindenthal schließt für immer. Im Schaufenster des Ladens hängt ein Zettel, der das Aus bestätigt, wie der „Express“ berichtet. „Liebe Kunden, wir – die Familie Pascher – hat sich nach einer geplanten Auszeit entschlossen, den Familienbetrieb nach 120 Jahren nicht mehr weiterzuführen. Sie können versichert sein, dass uns dieser Entschluss nicht leicht gefallen ist", steht in der Mitteilung.

Schon seit längerem machten sich die Stammkunden Sorgen um die Zukunft des Traditionscafés. Die Betreiber hatten eine längere Winterpause eingelegt. wie im März im Laden verkündet wurde. Doch damals sagte die Inhaberin Katrin Röllgen: „Wir machen einfach aus familiären und gesundheitlichen Gründen eine kleine Pause, aber wir öffnen auf jeden Fall wieder“.

Pascher2

Das Café Pascher war seit seiner Gründung im Familienbesitz.

Foto:

Werner

Diese Entwarnung kam aber wohl zu früh. nach 120 Jahren schließt der Familienbetrieb nun. Zum Ende ihrer Mitteilung im Schaufenster wendet sich die Inhaber-Familie Pascher-Mathesius-Röllgen noch mit emotionalen Worten an Freunde des Cafés, die dort in Zukunft einen anderen Laden finden werden: „In den nächsten Wochen wird eine Entscheidung fallen, mit wem es weitergeht. Bitte bringen Sie unserem Nachfolger genau dieselbe Wertschätzung entgegen, die wir in der Vergangenheit von Ihnen erfahren durften." (red)