Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir haben unsere mobile Webseite verbessert, so dass sie mittlerweile über alle Funktionen dieser App verfügt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Weiterentwicklung dieser App einzustellen.

Um weiterhin immer die aktuellsten Neuigkeiten zu erhalten, besuchen Sie zukünftig einfach unsere Webseite. Zur mobilen Webseite

Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Purer Nervenkitzel: Diese Hotelkapseln hängen 400 Meter über dem Abgrund

Bungee-Jumping, Fallschirmspringen, Free-Climbing – das sind Nervenkitzel für Anfänger. Wer einen noch größeren Kick sucht, der übernachtet am Hang in hunderten Metern Höhe.

In den „Skylodge Adventure Suites“ im peruanischen Cusco bettet man sich in einer transparenten Kunststoffbox, die in eine vierhundert Meter hohe Felswand gebaut ist. Von hier aus überblickt man das Heilige Tal der Inkas.

Zugang nur über Klettersteig, Hängebrücke und Zip-Line

Allein der Weg zu den Kapseln am Hang, die laut Betreiber „Natura Vive“ aus „weltraumtauglichem Aluminium und sehr widerstandsfähigem Policarbonat“ bestehen, ist abenteuerlich: Gäste müssen einen Klettersteig und eine Hängebrücke bewältigen, um zu ihrer Unterkunft zu gelangen. Die Alternative: der ebenso aufreibende Zugang über eine Zip-Line über dem Abgrund. Auf YouTube findet man etliche Videos, die Kletterer auf dem Weg in ihr außergewöhnliches Hotelzimmer zeigen.

Wer eine der drei durchsichtigen Kapseln dann endlich erreicht hat, steigt über eine Luke im Dach ein. Jede der drei Lodges ist mit vier Betten ausgestattet, außerdem gibt es einen Essbereich und ein Badezimmer mit ökologischer Trockentoilette.

Ein Zimmer kostet 353 Euro pro Nacht

Die siebeneinhalb Meter langen und 2,6 Meter breiten und hohen Kapseln bieten laut Betreiber auf kleinem Raum „höchsten Komfort und Bequemlichkeit“.

Günstig ist das Hotelzimmer am Hang allerdings nicht: Für eine Übernachtung zahlt man 353 Euro. (rer)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?