Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Büffeln in der BayArena: Neues Projekt soll Schüler beim Lernen motivieren

Stefan Kiefer (DFL Stiftung), Elisabeth Scholz (Bayer 04), Matthias Adler (Bayer 04), Birger Schmidt ( Lernort Stadion) präsentierten das Projekt vor der BayArena.

Stefan Kiefer (DFL Stiftung), Elisabeth Scholz (Bayer 04), Matthias Adler (Bayer 04), Birger Schmidt ( Lernort Stadion) präsentierten das Projekt vor der BayArena.

Foto:

Britta Berg

Leverkusen -

Zum Unterricht in die BayArena. Ein Traum, der nun für Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Leverkusen Wirklichkeit wird. Anstatt im Klassenraum zu büffeln, sind sie die Ersten, die am Projektstandort „Lernort Stadion“ teilnehmen.

Als 19. Verein ist Bayer 04 Partner des durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) Stiftung geförderten Projektes zur politischen Bildung. „Besonders im Profifußball ist soziale Verantwortung eine wichtige Aufgabe“, erzählt Stefan Kiefer, Vorstandsvorsitzender der DFL Stiftung. „Chancen für Integration schaffen sowie Kinder und Bewegung sind Schwerpunkte unserer Arbeit.“

Idee stammt auf England

Das Stadion als Lernort eignet sich dabei besonders, um Kinder zu motivieren. Daher hat Birger Schmidt, geistiger Vater und Vorsitzender von „Lernort Stadion“, die aus England stammende Idee nach Deutschland geholt. „93 Prozent der befragten Schülerinnen und Schüler haben unser Angebot im Anschluss positiv bewertet und würden es weiterempfehlen“, so Schmidt über den Erfolg des Projektes.

In Leverkusen hat die DFL Stiftung mit der Bayer 04 Sportförderung einen engagierten Partner an der Seite, der seit Jahren mit dem Angebot „Bayer 04 macht Schule“ bei Bildung und Sozialem aktiv ist. „Lernort Stadion“ ist somit eine perfekte Ergänzung.

Den Anfang macht dabei ein für den Fußball eher ungewöhnliches Thema. „Kunst, Kultur, Stadt- und Vereinsgeschichte“ heißt die AG, die ab sofort die Schülerinnen und Schüler beschäftigt. Partner ist dabei das Museum Morsbroich mit seiner Museumspädagogik. „Wir haben das wunderbare Haus in unserer Stadt und es liegt quasi auf der Straße“, erklärt Meinolf Sprink, Direktor für Fans und soziale Angelegenheiten bei Bayer 04, die ungewöhnliche Kombination.

„Lernort Stadion“ soll ein offenes Ohr fördern

Was flapsig daherkommt, trifft jedoch den Kern. „Museum und Stadion, Kunst und Sport, markieren einen wichtigen Teil der Leverkusener Stadtgeschichte“, so Marc Adomat, Dezernent für Jugend, Kultur, Schule und Sport in Leverkusen. „Das Thema ist eine gute Chance, jungen Menschen Leverkusen und seine Geschichte näher zu bringen sowie die Identifikation der Jugendlichen mit ihrer Stadt zu fördern.“

Über den Umweg „Lernort Stadion“ und Werkself wird es leichter sein, auf ein offenes Ohr zu stoßen, ist sich auch Museumspädagogin Feodora Heupel sicher. „Kunst und Sport haben trotz zahlreicher Gegensätze viel gemeinsam“, so die Kunstvermittlerin. „Beides motiviert und inspiriert. Damit trägt es sehr zu einem besseren Zusammenhalt der Gesellschaft bei.“

Glücklicherweise hat Leverkusen ein echtes Pfund mit Museum und Stadion, worauf die Bürger stolz sein können. Daher werden neben Sport und Arbeiten in der einmaligen Kulisse der BayArena auch Stadtrundfahrten und ein Museumsbesuch auf dem Stundenplan der AG stehen. Sekundarschullehrer Eren Emre, der mit seinen Schülerinnen und Schüler nun einmal die Woche mit dem Bus von der Schule zur Fahrt ins Stadion abgeholt wird, freut sich sehr.

„Sport spielt in meinem Unterricht eine große Rolle“, so Emre. „Nun im Stadion unterrichten zu dürfen, ist schon cool. Die Kinder nehmen für dieses Projekt Extrastunden in Kauf und das heißt was.“ Und was kommt danach? „Im Winterhalbjahr werden wir ein „Lernort Stadion“-Projekt unter dem Thema Inklusion und Behindertensport anbieten“, verrät Meinolf Sprink. Bisher habe er noch keine Partnerschule ins Auge gefasst.

Wer Interesse hat, kann sich bei Matthias Adler und Elisabeth Scholz telefonisch unter 0214/5000 1904 oder per E-Mail melden.

info@bayer04.de