Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

„Wir in Leverkusen“ Der Newsletter für Leverkusen

Wir in Leverkusen

Wir in Leverkusen

Hintergründe, Analysen und persönliche Tipps aus der Redaktion des „Leverkusener Anzeiger”: „Wir in Leverkusen“ ist der Newsletter für alle, die sich für das Leben in unserer Stadt mit allen Facetten interessieren.

Leverkusen – Wir in Leverkusen schauen genau hin, was in unserer Stadt passiert. 13 Stadtteile mit ihren Eigenheiten bilden unseren Lebensraum. Ob politische Entscheidungen, die unser Leben zwischen Rhein, Autobahn, Industrie und Landschaft prägen, kulturelle Entwicklungen, die oft über Leverkusen hinaus strahlen, kleine und große Geschichten, die Stadtgespräch sind: Der „Leverkusener Anzeiger“ ist am Puls des Lebens unserer kleinen Großstadt. Und mit unserem Newsletter „Wir in Leverkusen“ sind Sie es auch!

Auch und gerade in Corona-Zeiten informieren wir Sie aktuell über alle Entwicklungen. Wie ist der Stand bei den Infektionsszahlen, wie geht es bei den Impfungen voran und das wichtigste: Wie geht es den Menschen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter „Wir in Leverkusen“. Sie erhalten täglich die wichtigsten Nachrichten und Geschichten auf einen Blick und einmal in der Woche, immer donnerstags, den persönlichen Newsletter von Redaktionsleiter Hendrik Geisler, Chefreporter Bert Gerhards, Agatha Mazur und Thomas Käding. 

Alles zum Thema Corona
  • Täglich um 12 Uhr mit den wichtigsten Geschichten und Hintergründen
  • Einmal wöchentlich am Donnerstag der persönliche Newsletter von Redaktionsleiter Bert Gerhards, Agatha Mazur und Thomas Käding
  • Für alle registrierten Leser und KStA PLUS-Abonnenten kostenlos. Ein Klick genügt!

Unsere Redakteurinnen und Redakteure suchen nach Antworten auf Fragen, die unsere Leserinnen und Leser bewegen: Wie entwickeln sich Projekte, die das Leben in Leverkusen verschönern, vereinfachen oder verbessern sollen? Was passiert mit unserem Steuergeld? Wie geht es der regionalen Wirtschaft und den großen Arbeitgebern? Welche Angebote gibt es für Familien mit Kindern in Leverkusen, welche Angebote gibt es für die Freizeit, und wo geht man am besten essen?

Erfahren, was Stadtgespräch in Leverkusen ist

Für unsere Leserinnen und Leser bieten wir einen besonderen Service, mit dem wir Antworten auf solche und ähnliche Fragen regelmäßig und pointiert dorthin liefern, wo Sie gerade sind.

Über den neuen Newsletter können Sie auch direkt mit der Redaktion in Kontakt treten. Haben Sie eine Anmerkung oder Kritik? Dann antworten Sie einfach auf den jeweiligen Newsletter.

Hintergründe und persönliche Empfehlungen

Erfahren Sie, worüber in der Stadt gerade gesprochen wird, lesen Sie Hintergründe zu Leben, Infrastruktur, Persönlichkeiten und Geschichte Leverkusens.