Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Neuer Inhalt

Unterschiedliche Kennzeichen: Raser in Bergheim festgenommen – zahlreiche Straftaten

Polizei Blaulicht Symbolbild

Symbolbild

Foto:

dpa

Bergheim -

Ein 34 Jahre alter Mann ist am Montag auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in Bergheim festgenommen worden. Wie die Polizei berichtet, war der Mann einer zivilen Streife aufgefallen. Bei einer Kontrolle stellten sie dann zahlreiche Straftaten fest.

Nach Angaben der Beamten war der Mann aufgefallen, weil er gegen 14 Uhr mit hohem Tempo auf den Parkplatz gerast war und beim Einparken eine Vollbremsung gemacht hatte. Während der Mann einkaufte, parkten die Beamten seinen Wagen zu. Als der  Fahrer zurückkam wollten sie in kontrollieren, doch der Mann rannte zunächst weg.

Drogen und Alkohol im Blut

Die Polizisten konnten ihn dennoch einholen und festnehmen. Bei der Kontrolle des Wagens stellte sich heraus, dass die Kennzeichen unterschiedlich waren und nach beiden gefahndet wurde. Zudem war das Auto nicht zugelassen und wies zahlreiche Unfallschäden auf. Der Mann hatte sowohl Alkohol als auch andere Drogen im Blut und konnte keinen Führerschein vorlegen.

Bei der Festnahme wurde der Mann leicht verletzt, weshalb er in einem Krankenhaus behandelt wurde. Gegen ihn und den Halter des Wagens wird nun ermittelt. Das Auto wurde sichergestellt. (red)