Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt
Neuer Inhalt

Korruptionsverdacht: Zwei Mitarbeiter im Frechener Rathaus entlassen

Zwei Geschäftsführer einer Hürther Sicherheitsfirma stehen vor Gericht. In dem Zug wurden auch zwei Mitarbeiter im Frechener Rathaus festgenommen – sie wurden jetzt entlassen. 

Zwei Geschäftsführer einer Hürther Sicherheitsfirma stehen vor Gericht. In dem Zug wurden auch zwei Mitarbeiter im Frechener Rathaus festgenommen – sie wurden jetzt entlassen. 

Foto:

Krasniqi

Frechen -

Die beiden städtischen Mitarbeiter, die vor zwei Wochen wegen des Verdachts der Bestechung und Korruption festgenommen worden waren und seitdem in Untersuchungshaft sitzen, sind von der Verwaltung entlassen worden. Dem Abteilungsleiter wird vorgeworfen, ein Sicherheitsunternehmen aus Hürth bei der Auftragsvergabe zur Bewachung von Flüchtlingsheimen bevorzugt zu haben. Als Gegenleistung soll er Geld erhalten haben, ein Hausmeister der Stadt soll involviert sein. (be)