Für einen guten ZweckWeingarten der KG Ponyhof startet in die Saison

Lesezeit 1 Minute
Der Weingarten in der Südstadt im Hof der Kartäuserkirche

Der Weingarten in der Südstadt im Hof der Kartäuserkirche

Bereits zum vierten Mal organisiert die KG Ponyhof einen Weingarten im idyllischen Innenhof der Kartäuserkirche. Auf der Karte stehen Weine, Kölsch und Snacks.

Weinliebende dürfen sich freuen: Bereits zum vierten Mal eröffnet die KG Ponyhof am Samstag, 27. April ihren mittlerweile stadtweit bekannten, temporären Weingarten. Unter dem Motto „KG Ponyhof präsentiert Weingarten – gemeinsam etwas anstoßen“ betreibt die karnevalistische Organisation zwei Wochen lang den kleinen Weingarten in der Innenhofanlage der Kartäuserkirche in der Südstadt.

Platz für circa 300 Menschen

Laut KG Ponyhof e.V. sollen etwa dreihundert Menschen an den Tischen und auf den Bänken Platz finden, idyllisch eingerahmt im Innenhof der Kartäuserkirche. Eine kleine Auswahl an Weinen, Kölsch oder Wiess aus der Flasche, sowie einige Snacks und leichte Speisen stehen auf der Karte. Die gesamten Einnahmen gehen nach Abzug der Betriebskosten an karitative Projekte des Vereins. Jede Arbeitsstunde ist nach Angaben des Vereins ehrenamtlich.

Infos zum Kleinen Weingarten in der Südstadt

Wann: 27. April bis 11. Mai 2024, täglich ab 17 Uhr und sonntags ab 15 Uhr | Wo: Innenhof der Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, 50678 Köln 

Nachtmodus
KStA abonnieren