Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Wiehl

Eiserne Hochzeit
Anzeige

Aus Freundschaft wurde mehr – Paar aus Wiehl heiratet vor 65 Jahren

Am Mittwoch feiern Johanna Sara und Andreas Thalmann aus Wiehl-Drabenderhöhe ihre Eiserne Hochzeit. 1958 traten sie vor den Traualtar.

von Sabine Eisenhauer
Johanna Sara und Andreas Thalmann zeigen ein Foto ihrer Hochzeit im Jahr 1958. Johanna Sara und Andreas Thalmann zeigen ein Foto ihrer Hochzeit im Jahr 1958.
Feuer in Silvesternacht
Anzeige

Wiehler Ehepaar blickt nach Verlust seines Hauses wieder nach vorn

Annemarie und Jochen Schmidt aus Wiehl-Weiershagen blicken nach dem Verlust ihres Hauses durch ein Feuer in der Silvesternacht in die Zukunft.

von Katja Pohl
Vier Leute, zwei Frauen und zwei Männer, sitzen an einem großen Holztisch. Vier Leute, zwei Frauen und zwei Männer, sitzen an einem großen Holztisch.
NS-Zeit
Anzeige

Schüler des Wiehler Gymnasiums diskutieren über Nationalsozialismus und Schule

Michael Kamp, Leiter des Lindlarer LVR-Freilichtmuseums, hat am Wiehler Gymnasium für die Beschäftigung mit der NS-Geschichte geworben.

von Reiner Thies
Schulfibel "Rheinische Kinder" Schulfibel "Rheinische Kinder"
Interview
Anzeige

Bürgermeister Ulrich Stücker blickt auf die nächsten großen Projekte in Wiehl

Im Interview spricht Wiehls Bürgermeister Ulrich Stücker über die nächsten anstehenden Projekte in der oberbergischen Stadt.

von Reiner Thies
Wiehls Bürgermeister Ulrich Stücker im Portrait. Wiehls Bürgermeister Ulrich Stücker im Portrait.
Jahresbilanz
Anzeige

Gleich an mehreren Orten verändert die Stadt Wiehl derzeit ihr Gesicht

Welche Projekte in Wiehl wurden im vergangenen Jahr abgeschlossen, welche gescheitert und wo hakt es noch? Wir ziehen Bilanz.

von Reiner Thies
Blick auf die Wiehl und die Stadt im Hintergrund des Wassers. Blick auf die Wiehl und die Stadt im Hintergrund des Wassers.
8000 Euro aus Spenden
Anzeige

Oberbergs Notfallseelsorger bekommen Heizung und Sprechfunk

8000 Euro hat die Oberbergische Notfallseelsorge jüngst erhalten - und das Geld gleich in das neue Fahrzeug investiert.

von Florian Sauer
Zwei Männer und eine Frau stehen vor einem weißen Kleinbus der Notfallseelsorge mit Blaulicht. Zwei Männer und eine Frau stehen vor einem weißen Kleinbus der Notfallseelsorge mit Blaulicht.
Kommunen im Vergleich
Anzeige

Hier verdienen die Menschen in Oberberg am meisten und am wenigsten

Wir schlüsseln auf, in welcher Kommune des Oberbergischen Kreises die Einwohner am meisten verdienen, wo am wenigsten und wie sich der Kreis entwickelt.

von Sara Pichireddu
Zahlreiche Euro-Banknoten – 50er, 20er und 10er – liegen auf einem Tisch. Zahlreiche Euro-Banknoten – 50er, 20er und 10er – liegen auf einem Tisch.
Sara Pichireddu
Schluss mit Tempo 30
Anzeige

Sanierung des Pfeilers der Brücke über der Wiehl ist abgeschlossen

Der Landesbetrieb Straßen NRW hat die Sanierung des Brückenpfeilers im Wiehlpark in dieser Woche abgeschlossen.

von Florian Sauer
Eine Autobrücke mit Betonpfeilern ist von unten zusehen. Eine Autobrücke mit Betonpfeilern ist von unten zusehen.
Neue Fugen fürs Bad
Anzeige

In der Wiehler Wasser Welt wird klar Schiff gemacht

In der Wiehler Wasser Welt findet derzeit Revisionsarbeiten statt. Bis zum 22. Januar bleibt das Schwimmbad deshalb geschlossen.

von Michael Kupper
Evgeny Krumm mischt Epoxidharzmörtel für die Fliesenfugen. Evgeny Krumm mischt Epoxidharzmörtel für die Fliesenfugen.
Machbarkeitsstudie
Anzeige

Bahngutachten für Wiehltalbahn kommt erst mit Verspätung

Das Gutachten zur Wirtschaftlichkeit der Wiehltalbahn lässt auf sich warten. Die Vergabeunterlagen werden derzeit überarbeitet.

von Reiner Thies
Ein Abschnitt der Wiehltalbahn bei Wiehlmünden. Ein Abschnitt der Wiehltalbahn bei Wiehlmünden.
Postkartenmotiv wird erneuert
Anzeige

Sanierung im Wiehler Stadtzentrum wird fortgesetzt

Die Stadt Wiehl setzt am Rathausplatz und auf der Hauptstraße die Sanierung des Zentrums fort.

von Reiner Thies
Auf einer Grafik ist das Stadtzentrum von Wiehl mit Rathaus und Kirche zu sehen, wie es nach der aktuellen Sanierung aussehen soll. Hell und mit Bäumen begrünt. Auf einer Grafik ist das Stadtzentrum von Wiehl mit Rathaus und Kirche zu sehen, wie es nach der aktuellen Sanierung aussehen soll. Hell und mit Bäumen begrünt.
Düstere Zukunft
Anzeige

Daniel Hapke aus Wiehl ist Teil der Gothic-Rock-Band „Souls of Sorrow“

Der Wiehler Musiker Daniel Hapke startet mit seiner neuen Gothic-Rock-Band „Souls of Sorrow“ durch.

von Katja Pohl
Fünf schwarz gekleidete Männer haben sich die Gesichter weiß geschminkt und mit schwarzer Farbe ihre Augen teilweise großflächig geschminkt. Einer der Männer ist am Oberarm tätowiert. Fünf schwarz gekleidete Männer haben sich die Gesichter weiß geschminkt und mit schwarzer Farbe ihre Augen teilweise großflächig geschminkt. Einer der Männer ist am Oberarm tätowiert.
Interview
Anzeige

Dominik Seitz aus Wiehl-Drabenderhöhe sieht Dorfleben in Gefahr

Der Heimatvereinsvorsitzende in Wiehl-Drabenderhöhe, Dominik Seitz, berichtet im Interview vom Engagement im Heimatverein.

von Reiner Thies
Eine Gruppe von Menschen hat sich versammelt, um Müll aufzusammeln. Sie haben blaue Müllsäcke und Zangen in der Hand. Eine Gruppe von Menschen hat sich versammelt, um Müll aufzusammeln. Sie haben blaue Müllsäcke und Zangen in der Hand.
Geldgeber springen ab
Anzeige

Oberbergischer Verein Lebensfarben steht vor schwierigen Zeiten

Zum Jahreswechsel ist der Landschaftsverband Rheinland aus der Finanzierung des Wiehler Vereins Lebensfarben ausgestiegen. Wie geht es nun weiter?

von Florian Sauer
Zu sehen sind zwei Frauen und ein Mann auf einer Straße, der Vorstand des Vereins Lebensfarben. Zu sehen sind zwei Frauen und ein Mann auf einer Straße, der Vorstand des Vereins Lebensfarben.
Schwerer Unfall
Anzeige

Auto überschlägt sich auf der A4 bei Bielstein

Das Auto eines 23-Jährigen ist bei einem Unfall auf der A4 total zerstört worden. Der junge Mann hatte sich mit dem Pkw überschlagen.

von Reiner Thies
Bielstein. Beim einem Unfall in der Nacht auf Samstag auf der Autobahn ist das einzige beteiligte Fahrzeug völlig zerstört worden. Bielstein. Beim einem Unfall in der Nacht auf Samstag auf der Autobahn ist das einzige beteiligte Fahrzeug völlig zerstört worden.
Große Hilfsbereitschaft für die Opfer
Anzeige

Feuerwerk ist Ursache für die Brände in Bergneustadt und Bielstein

Kurz nach Mitternacht waren am Neujahrstag zwei Brände in Bielstein und Wiedenest entfacht worden. Jetzt ist klar: Feuerwerkskörper haben die Feuer ausgelöst.

von Andreas Arnold
05.01.2023 Wiedenest Blumen Ochel Brandort 05.01.2023 Wiedenest Blumen Ochel Brandort
Ein Sport für Groß und Klein
Anzeige

Schlittschuh-Kurse in der Wiehler Eissporthalle sind sehr beliebt

In der Wiehler Eissporthalle werden Träume wahr: Gaby Krakau und ihr Team bringen Groß und Klein das Schlittschuhfahren bei.

von Katja Pohl
Kinder fahren durch Pylone über die Eisfläche. Kinder fahren durch Pylone über die Eisfläche.
Schaulustige zünden Raketen
Anzeige

Brandursache für Brände an Neujahr in Bergneustadt und Bielstein geklärt

Kaum hatte das neue Jahr begonnen, da mussten die oberbergischen Wehren zu zwei großen Bränden ausrücken. Die Polizei hat am Donnerstag die Brandursache bekannt gegeben.

von Andreas Arnold
Wohn- und Gewächshausbrand Wiedenest Wohn- und Gewächshausbrand Wiedenest
Hilfstransport
Anzeige

Freikirche in Wiehl schickt sieben Transporter in die Ukraine

Von Oberbantenberg hat sich der mittlerweile fünfte Hilfsgütertransport in Richtung Ukraine aufgemacht. Die Helfer berichten von ihren Erfahrungen.

von Michael Kupper
In Oberbantenberg packten die Helfer am Dienstagabend sieben Transporter bis unters Dach mit Hilfsgütern. In Oberbantenberg packten die Helfer am Dienstagabend sieben Transporter bis unters Dach mit Hilfsgütern.
Feuer in der Neujahrsnacht
Anzeige

Wohnhäuser in Bergneustadt und Wiehl gehen in Flammen auf

Alarm kurz nach Mitternacht: In Bergneustadt und Wiehl waren die Einsatzkräfte in der Neujahrsnacht mit einem Großaufgebot vor Ort, um die Feuer in den Dachstühlen zweier Wohnhäuser zu löschen.

von Michael Kupper, Markus Klümper
Stadtalarm wurde für die Feuerwehr Bergneustadt ausgelöst, weil in Wiedenest der Dachstuhl dieses Hauses brannte. Stadtalarm wurde für die Feuerwehr Bergneustadt ausgelöst, weil in Wiedenest der Dachstuhl dieses Hauses brannte.
Interview
Anzeige

Kinder- und Jugendpsychiater schlägt Alarm: „massive Zunahme bei den psychischen Erkrankungen“

Das Wiehler Gymnasium berät aktuell, wie es den Schülerinnen und Schülern bei psychischen Erkrankungen helfen kann. Dr. Peter Melchers spricht im Interview über die aktuellen Herausforderungen.

von Reiner Thies
Dr. Peter Melchers in einem blauen Hemd und dunklem Anzug. Dr. Peter Melchers in einem blauen Hemd und dunklem Anzug.
Pubertät in Krisenzeiten
Anzeige

Wiehler Gymnasium will seine Schüler besser unterstützen

Die soziale Isolation durch die Pandemie hat bei manchen Jugendlichen ihre Spuren hinterlassen. Im Wiehler Gymnasium wurde beraten, wie ihnen besser geholfen werden kann.

von Reiner Thies
Schülerinnen und Schüler in einem Klassenzimmer mit bunten Bildern an den Wänden. Die Kinder sind verschwommen fotografiert und unkenntlich. Schülerinnen und Schüler in einem Klassenzimmer mit bunten Bildern an den Wänden. Die Kinder sind verschwommen fotografiert und unkenntlich.
Siebenbürger Sachsen
Anzeige

Eheleute Brandsch-Böhm aus Drabenderhöhe feiern Diamanthochzeit

Sie blicken stolz auf 60 gemeinsame Jahre: Jürgen und Christa Brandsch-Böhm aus Wiehl-Drabenderhöhe feiern am Mittwoch im Kreise der großen Familie das diamantene Hochzeitsjubiläum.

von Beatrix Schmittgen
Jürgen und Christa Brandsch-Böhm auf einem schwarz-weißen Foto vom Tag ihrer Hochzeit in Festtracht. Jürgen und Christa Brandsch-Böhm auf einem schwarz-weißen Foto vom Tag ihrer Hochzeit in Festtracht.
Suche beendet
Anzeige

Vermisste Mädchen aus Wiehl in Gummersbach gefunden

Die beiden Mädchen, die in Wiehl gesucht wurden, sind wieder zuhause. Die 14- und 13-Jährige sind laut Polizei bereits in der Vergangenheit mehrfach vermisst worden.

Eine Motorhaube von einem Polizeiauto mit der Aufschrift Polizei. Eine Motorhaube von einem Polizeiauto mit der Aufschrift Polizei.
Viele Enthaltungen
Anzeige

Rat der Stadt Wiehl lehnt Antrag auf Krematorium-Betrieb ab

Die Firma Guxmühle hatte in Wiehl bereits ein Krematorium errichtet, ohne jedoch eine Lizenz für den Betrieb zu besitzen. Der Rat der Stadt lehnte diesen Antrag nun ab. Allerdings gab es auch zahlreiche Enthaltungen.

Außenansicht des Rathauses Wiehl. Außenansicht des Rathauses Wiehl.
Sattelzug schleudert gegen Leitplanke
Anzeige

Zwei Männer bei Unfall in Oberwiehl schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Oberwiehl sind am Montagmorgen (19. Dezember) zwei junge Männer im Alter von 21 und 23 Jahren schwer verletzt worden.

Feuerwehrleute stehen auf der Straße, links hinter der Leitplanke liegt der verunglückte LKW. Die Polizei sperrt die Straße ab. Feuerwehrleute stehen auf der Straße, links hinter der Leitplanke liegt der verunglückte LKW. Die Polizei sperrt die Straße ab.
Kalte Füße
Anzeige

So erlebt man den Weihnachtsmarkt hinterm Tresen

Perspektivwechsel: Wie erlebt man einen Weihnachtsmarkt eigentlich auf der anderen Seite der Theke einer Glühweinbude? Lilian Kraft durfte am Samstag beim Heimatverein Bielstein helfen – und berichtet.

von Lilian Kraft
Unsere Autorin Lilian Kraft (l.) reicht eine Tasse Glühwein über den Tresen. Sie half am Samstag auf dem Bielsteiner Weihnachtsmarkt in der Glühweinbude des Heimatvereins mit und berichtet hier. Unsere Autorin Lilian Kraft (l.) reicht eine Tasse Glühwein über den Tresen. Sie half am Samstag auf dem Bielsteiner Weihnachtsmarkt in der Glühweinbude des Heimatvereins mit und berichtet hier.
Geflüchtete in Oberberg
Anzeige

Hilfe für traumatisierte Menschen aus der Ukraine in Wiehl

Die Psychologin Inna Rybak stammt selbst aus der Ukraine. In Wiehl kümmert sich die Frau um Landsleute, die traumatisiert sind, und Hilfe benötigen.

von Monika Siegfried-Hagenow
Zwei Frauen stehen vor einer Tür mit der Hausnummer fünf und lächeln in die Kamera. Zwei Frauen stehen vor einer Tür mit der Hausnummer fünf und lächeln in die Kamera.
Glatteis auf der A4
Anzeige

Sechs Unfälle bei Wiehl fordern zwei Leichtverletzte

Überfrierende Nässe hat am Sonntagmorgen für Glatteis auf der A4 im Oberbergischen gesorgt. Die sechs Unfälle, die sich gegen neun Uhr ereigneten, gingen zum Glück noch halbwegs glimpflich aus

von Michael FiedIer-Heinen
ARCHIV - 06.08.2015, Schleswig-Holstein, Flensburg: ILLUSTRATION - Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Strasse. (zu dpa «Derzeit neun gefährliche Orte in Schleswig-Holstein») Foto: Carsten Rehder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ ARCHIV - 06.08.2015, Schleswig-Holstein, Flensburg: ILLUSTRATION - Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Strasse. (zu dpa «Derzeit neun gefährliche Orte in Schleswig-Holstein») Foto: Carsten Rehder/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Schulentwicklung
Anzeige

Diskussion zwischen Wiehl und Engelskirchen spitzt sich zu

In Engelskirchen haben sich Verwaltung und Politik nochmals gegen eine Umwandlung der Bielsteiner TOB in eine Gesamtschule ausgesprochen. In Wiehl signalisierte ein Teil der Politik darauf die Bereitschaft zu Klagen.

von Torsten Sülzer, Reiner Thies
In der Bielsteiner Sekundarschule TOB sitzen Schülerinnen und Schüler im Computerraum. In der Bielsteiner Sekundarschule TOB sitzen Schülerinnen und Schüler im Computerraum.