StepStone Anschreiben-GeneratorIn nur drei einfachen Schritten Bewerbungsschreiben erstellen lassen

Lesezeit 3 Minuten
Offene Bewerbungsmappe liegt auf einem Tisch

Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsanschreiben erstellen kann oft eine zeitraubende Arbeit sein.

Fehlt Ihnen die Motivation oder mangelt es Ihnen an Zeit, immer wieder aufwendige Bewerbungsschreiben zu verfassen? Der Anschreiben-Generator von StepStone bietet eine praktische Lösung, die es Ihnen ermöglicht, sowohl Zeit zu sparen als auch Aufwand zu minimieren.

Zweifellos kann das Erstellen von Bewerbungsschreiben viel Zeit in Anspruch nehmen und den Bewerbungsprozess verlängern, vor allem wenn es darum geht, in kurzer Zeit zahlreiche individuelle Anschreiben zu verfassen. Dies kann für viele eine Herausforderung darstellen. Es ist jedoch auch keine Option, das Anschreiben wegzulassen, besonders wenn dieses ausdrücklich verlangt wird.

In nur wenigen Schritten zum fertigen Bewerbungsanschreiben

Wieso sollten Sie jedoch alles selbst verfassen, wenn es bestimmte Services gibt, die Ihnen diese Aufgabe erleichtern können? Mit dem Anschreiben-Generator von StepStone können Sie sich, in nur wenigen Schritten ein ideales Anschreiben erstellen lassen. So gewinnen Sie wertvolle Zeit und können sich auf andere wichtige Teile Ihrer Bewerbung fokussieren.

*Zum Anschreiben-Generator bei StepStone ➔

*Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen unserer E-Commerce-Redaktion. Beim Kauf über unsere Affiliate-Links erhalten wir eine Provision, die unseren unabhängigen Journalismus unterstützt. Beim Klick auf die Links stimmen Sie der Datenverarbeitungen der Affiliate-Partner zu. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Was gehört alles in ein Anschreiben?

Ein Anschreiben (im Englischen Cover Letter) zielt darauf ab, Ihre Begeisterung für die ausgeschriebene Position zu kommunizieren und Hintergründe oder Elemente, die in Ihrem Lebenslauf nicht hinreichend deutlich werden, genauer darzulegen. Es verleiht Ihrer Bewerbung eine persönliche Note und erlaubt es Ihnen, spezifisch auf die Anforderungen der ausgeschriebenen Stelle einzugehen.

Daher ist es wichtig, dass Ihr Anschreiben keine Zusammenfassung Ihres Lebenslaufes darstellt. Stattdessen sollte es als Gelegenheit genutzt werden, um relevante Erfahrungen, Kompetenzen oder Leistungen herauszustellen, die dazu dienen sollen, das Interesse Ihres potenziellen Arbeitgebers zu wecken.

  1. Kontaktinformationen: Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse von Ihnen und die entsprechenden Daten des Unternehmens
  2. Datum und ausgeschriebene Stelle: Platzieren Sie das Datum rechtsbündig und schreiben Sie in die Betreffzeile die Jobbezeichnung rein, auf die Sie sich bewerben. Dies erleichtert dem Personalverantwortlichen die Zuordnung Ihrer Bewerbung
  3. Persönliche Anrede: Sprechen Sie direkt den zuständigen Ansprechpartner an, um einen professionellen und persönlichen Eindruck zu hinterlassen.
  4. Einstieg: Erregen Sie Interesse und Aufmerksamkeit durch einen ansprechenden Einstieg.
  5. Hauptteil: Beschreiben Sie Ihre Stärken und Fähigkeiten, die für die angestrebte Position relevant sind.
  6. Abschließender Satz: Vermeiden Sie den Konjunktiv und setzen Sie auf eine aktive Schreibweise.
  7. Grußformel und Unterschrift: Nutzen Sie keine Abkürzungen und formulieren Sie die Grußformel vollständig aus.
  8. Anlagen: Listen Sie relevante Dokumente auf, die für die Stelle relevant sind. Alternativ können Sie auch einfach den Begriff „Anlagen“ verwenden, um darauf hinzuweisen.

Mit StepStone Ihr nächstes Anschreiben erstellen – Eine einfache Anleitung

Damit Sie den StepStone Generator für Ihr Anschreiben nutzen können, folgen Sie zunächst folgendem Button und melden Sie sich bei StepStone an:

*Zum Anschreiben-Generator bei StepStone ➔

Nun bietet sich Ihnen die Möglichkeit, in nur wenigen Schritten Ihr Bewerbungsschreiben erstellen zu lassen. Geben Sie lediglich den Jobtitel, den Namen des Unternehmens sowie eine Job-Beschreibung an. Danach laden Sie Ihren Lebenslauf hoch. Der Anschreiben-Generator von StepStone übernimmt dann die weitere Arbeit und kreiert in kürzester Zeit ein auf Sie zugeschnittenes Anschreiben. Abschließend haben Sie selbstverständlich die Möglichkeit, das Schreiben nach Bedarf weiter anzupassen und zu verfeinern.

Beachten Sie, dass die Genauigkeit des Generators mit der Menge an Informationen, die Sie ihm zur Verfügung stellen, steigt. Je detaillierter Ihre Angaben sind, desto präziser kann das Tool ein Anschreiben erstellen, das exakt auf den spezifische Job und Ihre Fähigkeiten zugeschnitten ist. Auf diese Weise lassen sich Ihre Erfolgsaussichten auf die Stelle erhöhen.

Es ist wesentlich, dass Sie das vom Generator erstellte Anschreiben im Anschluss sorgfältig überprüfen. Passen Sie bei Bedarf bestimmte Formulierungen an oder ergänzen Sie diese. So gewährleisten Sie, dass das Bewerbungsschreiben Ihre persönliche Note und Ihr individuelles Profil reflektiert.

Dieser Text wurde mit Unterstützung Künstlicher Intelligenz (KI) erstellt und von der Redaktion bearbeitet und geprüft. Mehr zu unseren Regeln im Umgang mit KI gibt es hier.

Nachtmodus
KStA abonnieren