Abo

NRW-Politik

Aktuelle Nachrichten aus der NRW-Politik, Regierung, dem Landtag und der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Meteorologe Sven Plögers

„Ich bin leider der festen Überzeugung, dass wir 1,5 Grad reißen werden“

Schiffe fahren auf dem Rhein, der sehr wenig Wasser führt. Im Hintergrund ist der Kölner Dom zu sehen. Auch das ausgetrocknete Rheinufer ist deutlich sichtbar.

Anfrage der FDP nicht beantwortet

Lässt sich das NRW-Kabinett von Profis die Haare stylen?

Das neue Landeskabinett für Nordrhein-Westfalen steht für ein Gruppenfoto vor dem Ständehaus zusammen. Von links nach rechts: Herbert Reul (CDU), Minister des Innern, Karl-Josef Laumann (CDU), Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Ina Scharrenbach (CDU), Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung, Benjamin Limbach (Bündnis 90/Die Grünen), Justizminister, Mona Neubaur (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie, Ina Brandes (CDU), Ministerin für Kultur und Wissenschaft, Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident, Nathanael Liminski (CDU), Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten, Internationales sowie Medien und Chef der Staatskanzlei, Dorothee Feller, Ministerin für Schule und Bildung, Silke Gorißen (CDU), Ministerin für Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Marcus Optendrenk (CDU), Finanzminister, Josefine Paul, (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerin für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration, Oliver Krischer (Bündnis 90/Die Grünen), Minister für Umwelt, Naturschutz und Verkehr, und Josef Hovenjürgen, Generalsekretär der CDU Nordrhein-Westfalen. Eineinhalb Monate nach der Landtagswahl hat Wüst die Mitglieder der schwarz-grünen Landesregierung ernannt. 

Führerscheinprüfung

Jeder Zweite ist im vergangenen Jahr beim Theorietest durchgefallen

Ein Schild mit der Aufschrift „Fahrschule“ ist auf einem Auto befestigt.

NRW bleibt Stauland Nummer 1

ADAC setzt große Hoffnungen in das Deutschlandticket

Autos und Lkw stehen im morgendlichen Berufsverkehr auf der Autobahn A555 im Stau.     Auf der A555 ist viel los. Sie ist die älteste Autobahn Deutschlands. 

NRW-SPD fordert Prüfung der Lehrpläne

„Wir bilden unsere Schüler noch so aus wie vor 50 Jahren“

Ein Schüler einer vierten Klasse nimmt am Unterricht teil. Er trägt einen roten Pulli und hält ein Buch in der Hand. Vor ihm steht eine Lehrerin. 

Lösung für Gasmangel?

Professor hat keine Angst vor Fracking in NRW

Professor Frank Schilling (links) in der Fracking-Anhörung des Landtags

Ende der Corona-Maßnahmen

Schulen haben noch fast sechseinhalb Millionen Tests

Ein Corona-Selbsttest liegt am Platz eines Schülers in einem Klassenraum. 

Special Olympics World Games

„Ich brauche mehr Muskeln. Nur arbeiten und schlafen geht ja nicht“

Behinderte Kraftsportlerin Jessica Steinbrück drückt eine Langhantel mit grünen Gewichten in die Höhe.

Deutschlandticket

Rabatt für 49-Euro-Ticket geplant – wer ihn erhalten kann

Pendler stehen im Hauptbahnhof Köln vor einer S-Bahn.

In Grenznähe

Umstrittener belgischer Atomreaktor Tihange 2 ist endgültig vom Netz

Wasserdampf steigt aus dem Kühlturm eines Atomkraftwerks.

Fehlende Akten im Flutausschuss

SPD droht Ministerin Scharrenbach mit dem Verfassungsgericht

Das Foto zeigt Scharrenbach im Porträt. Sie trägt einen schwarz-weiß gestreiften Pulli und eine Brille. 

NRW-Staatskanzlei

SPD kritisiert hohe Umbaukosten für Wüsts Regierungszentrale

So sehen die Flure in der NRW-Staatskanzlei nach der Renovierung aus.

Nach dem Ende von Lützerath

Bündnis fordert neue Pläne für den Strukturwandel

PRODUKTION - 23.01.2023, Nordrhein-Westfalen, Erkelenz: Bergbaumaschinen arbeiten im Tagebau Garzweiler. Die Stadt Erkelenz stellt eine geplante Bürgerbeteiligung «Zukunftsvision Tagebaurand» vor. Zum Stadtgebiet am Tagebau Garzweiler gehören fünf, bereits weitgehend leerstehende Dörfer, die wegen des vorzeitigen Braunkohleausstiegs erhalten bleiben. Foto: Federico Gambarini/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Kehrtwende im Fall Klamroth

WDR wusste vor Vertragsabschluss von Beziehung zu Luisa Neubauer

Louis Klamroth, neuer Moderator der ARD-Polit-Sendung ·Hart aber fair·, nach der Sendung im Studio Berlin. Louis Klamroth ist der Nachfolger von F. Plasberg. Plasberg war von 2001 bis 2022 der Moderator der Sendung. 

Hunderttausende Stoffmasken

Polizei NRW hortet Ladenhüter von van Laack

Kommissar-Anwärter und -Anwärterinnen tragen bei einer Vereidigungsfeier der Polizeien Köln, Bonn und Aachen Alltagsmasken. 

Leserbriefe zum Lehrkräftemangel:

Bildungskatastrophe ist längst da

Auf einer Schultafel stehen rechts der Begriff „Lehrermangel“ und links „Schulproblem“, beides in Kreideschrift. 

Getöteter 16-Jähriger in Dortmund

Anklage gegen fünf Polizisten steht bevor

10.08.2022, Nordrhein-Westfalen, Dortmund: Trauer-Blumen und Kerzen erinnern an den Tod eines 16-jährigen Jugendlichen. Auch Tage nach den tödlichen Schüssen aus einer Polizei-Maschinenpistole auf einen 16-Jährigen wird heftig über den Fall diskutiert. Foto: Dieter Menne/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Flut-Katastrophe in NRW

Liefert Ministerin Scharrenbach dem Ausschuss nicht alle Dokumente?

Ina Scharrenbach blickt bei einem CDU-Termin in die Runde.

Hat der Tunnel eine Chance?

Bund warnt Leverkusen vor hohen Risiken

Zu sehen ist ein Gehweg entlang der Stelze der aufgebockten Autobahn 1 in Leverkusen, auf einem Autobahnschild ist zu lesen Richtung Frankfurt a. M. und Köln-Ost. Ein Mann joggt dort entlang.

Förderprogramm kaum bekannt

Immobilienkäufer lassen Staats-Geld liegen

Steuerunterlagen des Finanzamts sind auf einem Symbolbild zu sehen sowie Bargeldscheine und ein Taschenrechner.

Zurück in die Zukunft

Fünf Braunkohle-Dörfer bleiben – wie geht es weiter?

Das Bild zeigt Menschen bei einer Demo gegen den Abriss des Braunkohle Dorf Lützerath im Ort Keyenberg. Sie schwenken Fahnen und halten Schilder hoch, viele tragen Regenschutz und Schirme - das Wetter ist trüb.

Leserbriefe zur Grundsteuererklärung:

Hoher Aufwand gerechtfertigt?

Auf einem geöffneten Laptop-Bildschirm ist eine Seite der „Elster“-Steuerplattform geöffnet, die Informationen über die Grundsteuerreform enthält.

Soll Containern legalisiert werden?

„Der Vorschlag ist reine Symbolpolitik“

Bei einer Demonstration trägt ein Teilnehmer vor dem Brandenburger Tor ein Plakat mit der Aufschrift „Essen retten ist kein Verbrechen - Containern legalisieren!“.

NRW-Opposition wittert Vertuschung

Kölner Ex-Bandidos-Chef aus Euskirchener Gefängnis geflohen

Der&nbsp;<a href="https://www.ksta.de/region/euskirchen-eifel/stadt-euskirchen/rockergruppen-mitglied-flieht-aus-gefaengnis-in-euskirchen-425020">Kölner Bandidos-Rocker Aykut Ö</a>. sitzt auf einem Motorrad.

49-Euro-Ticket

NRW-Grüne fordern zusätzlichen Sozialtarif

Ein Regionalexpress fährt auf Schienen in Köln.

Rhein-Berg auf letztem Platz

So schlecht schneiden Köln und Region bei der Windkraft ab

Windräder sind in einem Windpark bei Sonnenaufgang zu sehen.

„Die Stimmung war nicht gut“

FDP-Chef Höne spricht über seinen Fehlstart

FDP-Chef Henning Höne

Krankenwagen als Taxi

Rettungsdienste am Limit – jeder siebte Einsatz in Köln ist vermeidbar

In einer Wagenhalle der Berufsfeuerwehr steht ein Rettungswagen.

Neujahrsempfang in Düsseldorf

CDU sichert Ukraine Unterstützung zu – Klitschko dankt NRW: „Das bedeutet uns sehr viel“

Ursula von der Leyen sitzt neben Hendrik Wüst und Ministerin Mona Neubaur. Im Hintergrund ist der mit Gästen gefüllte Saal des Kunstpalastes zu sehen.&nbsp;

Landärztemangel

„In fünf bis sechs Jahren wird ganz NRW unterversorgt sein“

Eine Person in Arzthose und mit einer schwarzen Tasche steht vor dem Eingang eines alten, dörflichen Hauses.&nbsp;

Mein Ort