Das Wort „Solidaritätszuschlag“ ist neben einem Taschenrechner und einem Textmarker auf einem Steuerbescheid zu sehen.

Eilmeldung

Klage abgewiesen: Bundesfinanzhof hält Solidaritätszuschlag weiterhin für rechtmäßig

Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

16-Jähriger Kölner nach Covid pflegebedürftig
Anzeige

„Was ich gerne mache, schaffe ich schon lange nicht mehr“

Seit sich Ed vor drei Jahren mit Corona ansteckte, leidet er zusätzlich an einer schweren Form von ME/CFS: Der 16-Jährige Kölner ist pflegebedürftig.

von Lena Heising
Ed liegt in seinem Bett, er trägt eine Schlafmaske. Vor dem Bett steht ein Rollstuhl. An den Wänden kleben unzählige Bilder, Zeichnungen und Figuren. Ed liegt in seinem Bett, er trägt eine Schlafmaske. Vor dem Bett steht ein Rollstuhl. An den Wänden kleben unzählige Bilder, Zeichnungen und Figuren.
Lena Heising
Hohe Übersterblichkeit 2022
Anzeige

Woher kommen die vielen Toten?

2022 sind in Deutschland deutlich mehr Menschen gestorben, als zu erwarten gewesen wäre. Mit Daten und Grafiken zeigen wir, woran das liegt.

von Florian Holler, Sandra Liermann
Eine Kerze steht auf einem Grab. Eine Kerze steht auf einem Grab.
Florian  Holler
DLRG Köln besorgt
Anzeige

Hälfte aller Grundschulkinder kann nicht sicher schwimmen

Während der Pandemie haben etliche Kinder nicht schwimmen gelernt. Dazu kommt, dass in Köln viele der Lehrschwimmbecken marode sind.

von Annika Müller
Ein Junge nimmt an einem Schwimmkurs für Kinder teil. Ein Junge nimmt an einem Schwimmkurs für Kinder teil.
Annika  Müller

Nachrichten des Tages

„hart aber fair“
Anzeige

WDR-Rundfunkrat will sich offenbar mit Beziehung von Klamroth und Neubauer befassen

Die Beziehung zwischen Luisa Neubauer und „hart aber fair“-Moderator Louis Klamroth sorgt weiter für Wirbel – und ist offenbar ein Fall für den WDR-Rundfunkrat.

Louis Klamroth moderiert seit Januar 2023 „hart aber fair“ im Ersten. Seine Beziehung zu Luisa Neubauer sorgt für Wirbel beim WDR. Louis Klamroth moderiert seit Januar 2023 „hart aber fair“ im Ersten. Seine Beziehung zu Luisa Neubauer sorgt für Wirbel beim WDR.
Sebastian Hahn
„Ich will dir nicht weh tun, aber...“
Anzeige

Ex-Premier Johnson berichtet von persönlicher Drohung durch Wladimir Putin

Ob Putins Drohung ernst gemeint gewesen sei, könne man nur schwer einschätzen, erklärt Boris Johnson in einer Dokumentation der BBC.

von David Schmitz
Ex-Premierminister Boris Johnson im Gespräch mit Kremlchef Wladimir Putin. Laut Johnsohn drohte Putin dem ehemaligen britischen Regierungschef persönlich. (Archivbild) Ex-Premierminister Boris Johnson im Gespräch mit Kremlchef Wladimir Putin. Laut Johnsohn drohte Putin dem ehemaligen britischen Regierungschef persönlich. (Archivbild)
David  Schmitz
Nicht nur Stoßlüften
Anzeige

Wann das Fenster auf Kipp doch eine gute Idee ist

Nach dem Kochen, dem Duschen und dem Schlafen muss man Räume lüften, denn die Luftfeuchtigkeit in ihnen ist hoch. Am besten geschieht das nach Ansicht von Energieberatern mit Stoß- und Kipplüften.

Eine Frau öffnet ein Fenster. Eine Frau öffnet ein Fenster.
Stimmen zum FC-Spiel
Anzeige

Baumgart über Hector-Verletzung: „In der Kabine übergeben“

Der 1. FC Köln trennt sich torlos vom FC Schalke 04, zeigt sich mit dem Punktgewinn aber zufrieden. Die Stimmen zum FC-Spiel.

von Olivier Keller
Kölns Trainer Steffen Baumgart gibt Anweisungen. Kölns Trainer Steffen Baumgart gibt Anweisungen.
Corona
Anzeige

Lauterbach sieht Schulschließungen im Rückblick kritisch

Alle Nachrichten und Entwicklungen finden Sie in unserem Corona-Newsblog.

Es ist Karl Lauterbach zu sehen. Es ist Karl Lauterbach zu sehen.
Benjamin  Quiring (beq)
Rassismus in Deutschland
Anzeige

Angriff auf Familie mit Migrationshintergrund – Passanten greifen ein

Erst rassistische Beleidigungen, dann körperliche Angriffe: In Sachsen-Anhalt verhinderten Passanten bei einem Überfall auf eine Familie Schlimmeres.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Strasse. Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Strasse.
David  Schmitz
Energiewende
Anzeige

Wird es im Rheinisch-Bergischen Kreis schwimmende Photovoltaik-Anlagen geben?

Von der Dhüntalsperre wird Trinkwasser aufbereitet. Ob das zu einer schwimmenden Photovoltaik-Anlage passt, ist umstritten.

von Guido Wagner, Julia Hahn-Klose
Eine Photovoltaik-Anlage schwimmt auf dem Baggersee Maiwald. Eine Photovoltaik-Anlage schwimmt auf dem Baggersee Maiwald.
Guido  Wagner
Dschungelcamp 2023
Anzeige

Große Überraschung im Finale bei „Ich bin ein Star – holt mich hier aus!“

Das längste Dschungelcamp der RTL-Geschichte ist zu Ende. Auf dem Thron gibt es am Ende die große Überraschung.

von Sebastian Hahn
Djamila Rowe ist die 16. Dschungelkönigin bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“. Im FInale landete sie vor Gigi Birofio und Lucas Cordalis. Djamila Rowe ist die 16. Dschungelkönigin bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“. Im FInale landete sie vor Gigi Birofio und Lucas Cordalis.
Sebastian Hahn
Australien
Anzeige

Hochgefährliche radioaktive Kapsel verschwunden – Behörden warnen vor „extrem gefährlicher“ Strahlung

In Australien ist eine extrem gefährliche radioaktive Kapsel verschwunden. Die Suche ist beinahe aussichtslos.

Australische Feuerwehrleute suchen nach einer radioaktiven Kapsel. Die winzige, mit Cäsium 137 gefüllte Kapsel war bei einem Transport aus einer Bergmine verschwunden. Das Material sei extrem besorgniserregend. Australische Feuerwehrleute suchen nach einer radioaktiven Kapsel. Die winzige, mit Cäsium 137 gefüllte Kapsel war bei einem Transport aus einer Bergmine verschwunden. Das Material sei extrem besorgniserregend.
Sebastian Hahn
Football
Anzeige

Drama bei San Francisco, Chiefs mit Last-Minute Erfolg – Diese zwei Teams stehen im Super Bowl 2023

Der 57. Super Bowl steigt am 12. Februar 2023 im State Farm Stadium in Arizona. Was Fans jetzt wissen müssen.

von Olivier Keller
Die Quarterbacks Joe Burrow (l., Cincinnati Bengals) und Patrick Mahomes (r., Kansas City Chiefs) umarmen sich nach dem AFC Championship Game. Die Chief spielen im Super Bowl gegen die Philadelphia Eagles. Die Quarterbacks Joe Burrow (l., Cincinnati Bengals) und Patrick Mahomes (r., Kansas City Chiefs) umarmen sich nach dem AFC Championship Game. Die Chief spielen im Super Bowl gegen die Philadelphia Eagles.
Bekannt aus „24“
Anzeige

Schauspielerin Annie Wersching mit 45 Jahren überraschend gestorben

Die amerikanische Schauspielerin Annie Wersching ist tot. Sie starb am Sonntag überraschend im Alter von 45 Jahren.

Schauspielerin Annie Wersching auf dem Roten Teppich. Die US-Amerikanerin wurde 45 Jahre alt. Schauspielerin Annie Wersching auf dem Roten Teppich. Die US-Amerikanerin wurde 45 Jahre alt.
Sebastian Hahn

Nachrichten aus Köln

Helikopter im Einsatz
Anzeige

Mann stirbt bei Scheunenbrand in Köln – Kriminalpolizei ermittelt

Bei einem Feuer im Kölner Stadtteil Rodenkirchen ist am Samstag ein Mann tot aufgefunden worden. Kölner Polizei und Feuerwehr waren im Einsatz.

von Martin Böhmer
Feuerwehrleute, Sanitäter und Polizeibeamte stehen während eines Brands an einer Scheune im Kölner Stadtteil Rodenkirchen am Samstag, 28. Januar 2023. Bei dem Feuer ist eine Person tot aufgefunden worden. Feuerwehrleute, Sanitäter und Polizeibeamte stehen während eines Brands an einer Scheune im Kölner Stadtteil Rodenkirchen am Samstag, 28. Januar 2023. Bei dem Feuer ist eine Person tot aufgefunden worden.
Martin Böhmer
19-Jähriger in Köln festgenommen
Anzeige

Frau enteist ihr Auto, als sie plötzlich mit einer Schusswaffe bedroht wird

Ein 19-Jähriger ist nach dem Raub eines Autos in Köln festgenommen worden. Er gilt als Intensivtäter.

Ein Polizeiauto in Köln (Symbolbild) Ein Polizeiauto in Köln (Symbolbild)
Protest von Maria 2.0
Anzeige

Demo vor Kardinal Woelkis Amtssitz – „Einschüchterung“ von Zeugen kritisiert

Die Strafanzeige eines Priesters gegen die frühere Sekretärin von Kardinal Joachim Meisner nimmt die Initiative Maria 2.0 zum Anlass für scharfe Kritik am Kölner Erzbischof Rainer Woelki.

von Joachim Frank
Etwa 70 Menschen kamen zu der Kundgebung vor dem Erzbischöflichen Palais in Köln. Die Teilnehmenden halten rote Karten und Transparente. Auf dem Boden ist ein schwarzes Tuch ausgebreitet, auf dem mit Kreide die Umrisse liegender Menschen nachgezeichnet sind. Etwa 70 Menschen kamen zu der Kundgebung vor dem Erzbischöflichen Palais in Köln. Die Teilnehmenden halten rote Karten und Transparente. Auf dem Boden ist ein schwarzes Tuch ausgebreitet, auf dem mit Kreide die Umrisse liegender Menschen nachgezeichnet sind.
Joachim  Frank
Aktuelles aus dem Karneval in Köln
Anzeige

Urgesteine der Bläck Fööss bekommen bei Viktoria „lebenslänglich“

Mit großen Schritten nähern sich die Karnevalstage. Schon jetzt gibt es Sitzungen in ganz Köln. Und auch geplante Großveranstaltungen geben täglich neue Informationen bekannt. Ein Überblick:

Erry Stoklosa und Bömmel Lückerath stehen auf der Bühne. Erry Stoklosa und Bömmel Lückerath stehen auf der Bühne.
Anna  Westkämper
Großprojekt für Kultur
Anzeige

Politik diskutiert über Abriss der Kölner Stadtbibliothek

Die seit Jahren laufenden Planungen für eine Modernisierung des Gebäudes am Neumarkt stehen noch einmal auf dem Prüfstand.

von Tim Attenberger
Aussenansicht der Zentralbibliothek am Neumarkt. Aussenansicht der Zentralbibliothek am Neumarkt.
Tim Attenberger
Neues Stadtmuseum verändert vieles
Anzeige

Wie die Umgebung des Kölner Doms schon in wenigen Jahren aussehen soll

Um den Dom herum soll eine Museumslandschaft entstehen. Für das Großbauprojekt liegen detaillierte Visualisierungen vor. So soll es aussehen.

von Paul Gross
Eine Visualisierung zeigt das viergeschossige Stadtmuseum, das neben dem römisch-germanischen Museum entstehen soll. Im Hintergrund der Kölner Dom. Eine Visualisierung zeigt das viergeschossige Stadtmuseum, das neben dem römisch-germanischen Museum entstehen soll. Im Hintergrund der Kölner Dom.
Paul Gross

Karneval in Köln

„Och, wat wor dat fröher schön...“
Anzeige

Jecke reisen in die Vergangenheit des Kölner Karnevals

Bei einer karnevalistischen Matinee begaben sich die Besucher in der Philharmonie auf eine einzigartige Reise in die Vergangenheit

von Natalia Bieniek
Tanzpaare tanzen den Can-Can. Tanzpaare tanzen den Can-Can.
Rosenmontagszug, Zugweg und Co.
Anzeige

Rosenmontag 2023 – Alle Infos zum schönsten Tag der Session

Rosenmontag ist der Kölner Karneval auf dem Höhepunkt angelangt. Doch nicht nur der Rosenmontagszug findet statt. Wir haben alle Termine für Sie rund um den wichtigsten Tag der Session.

Roten Funken beim Kölner Rosenmontagszug. Roten Funken beim Kölner Rosenmontagszug.
Jan Gebauer
Zum Nachmachen empfohlen
Anzeige

Diese vier Kostüm-Trends sind Karneval 2023 besonders angesagt

Die jecke Zeit steht vor der Tür, doch für welches Kostüm soll man sich entscheiden? Wir haben nachgefragt – und anprobiert. Außerdem: Adressen von Kölner Karnevalsläden.

von Tanja Wessendorf, Florian Holler
Der Redakteur Florian Holler in seinem neuen Outfit „Rot und weiß“. Der Redakteur Florian Holler in seinem neuen Outfit „Rot und weiß“.
Tanja Wessendorf

Ratgeber

Hohe Übersterblichkeit 2022
Anzeige

Woher kommen die vielen Toten?

2022 sind in Deutschland deutlich mehr Menschen gestorben, als zu erwarten gewesen wäre. Mit Daten und Grafiken zeigen wir, woran das liegt.

von Florian Holler, Sandra Liermann
Eine Kerze steht auf einem Grab. Eine Kerze steht auf einem Grab.
Florian  Holler
Nicht nur Stoßlüften
Anzeige

Wann das Fenster auf Kipp doch eine gute Idee ist

Nach dem Kochen, dem Duschen und dem Schlafen muss man Räume lüften, denn die Luftfeuchtigkeit in ihnen ist hoch. Am besten geschieht das nach Ansicht von Energieberatern mit Stoß- und Kipplüften.

Eine Frau öffnet ein Fenster. Eine Frau öffnet ein Fenster.
Flunkern erlaubt?
Anzeige

„Eltern sollten sich freuen, wenn ihr Kind lügen kann“

Warum Eltern ruhig bleiben können, wenn sie ab und zu angelogen werden.

von Isabell Wohlfarth
Ein Kind verschränkt zwei Finger hinter dem Rücken. Ein Kind verschränkt zwei Finger hinter dem Rücken.
Isabell Wohlfarth

Nachrichten aus der Region

Energiewende
Anzeige

Wird es im Rheinisch-Bergischen Kreis schwimmende Photovoltaik-Anlagen geben?

Von der Dhüntalsperre wird Trinkwasser aufbereitet. Ob das zu einer schwimmenden Photovoltaik-Anlage passt, ist umstritten.

von Guido Wagner, Julia Hahn-Klose
Eine Photovoltaik-Anlage schwimmt auf dem Baggersee Maiwald. Eine Photovoltaik-Anlage schwimmt auf dem Baggersee Maiwald.
Guido  Wagner
Fehlinterpretationen
Anzeige

Sirenen sollen im Kreis Euskirchen nicht mehr für die Feuerwehr heulen

Die Landesregierung will die Feuerwehralarmierung umstellen. Sirenen sollen im Kreis Euskirchen künftig nur in besonderen Fällen heulen.

von Tom Steinicke
Im Kreis Euskirchen sollen bald die Sirenen nur noch dem Bevölkerungsschutz dienen. Auf dem Kreishaus ist eine Sirene der Stadt Euskirchen montiert. Im Kreis Euskirchen sollen bald die Sirenen nur noch dem Bevölkerungsschutz dienen. Auf dem Kreishaus ist eine Sirene der Stadt Euskirchen montiert.
Tom Steinicke
Vereine müssen weiter warten
Anzeige

Sporthalle in Frechen bleibt Notunterkunft für Geflüchtete

Zuletzt mehrten sich Gerüchte darüber, dass die Gerhard-Berger-Halle nicht mehr benötigt wird. Es handelte sich aber nur um einzelne Auszüge.

von Wolfgang Mrziglod
Das Foto zeigt eine Turnhalle in Frechen, in der Geflüchtete wohnen. In Zelten befinden sich jeweils zwei Doppelbetten. Das Foto zeigt eine Turnhalle in Frechen, in der Geflüchtete wohnen. In Zelten befinden sich jeweils zwei Doppelbetten.

Für mich empfohlen

Second-Hand-Kostüme
Anzeige

Karnevals-Flohmärkte in Köln am Wochenende

3,2,1, meins! Tolle Unikate, Accessoires und kreative und nachhaltige Kostüme finden.

von Katrin Reiche
Rut un wiess: Kreative Kostüme sind in Köln gerne gesehen. Rut un wiess: Kreative Kostüme sind in Köln gerne gesehen.
Katrin Reiche
KStAlaaf
Anzeige

Unser Karnevals-Newsletter rund um die Jubiläums-Session

Wir freuen uns, Ihnen zur Jubiläumssession 2022/2023 das erste Mal auch einen eigenen Karnevals-Newsletter anbieten zu können.

Eine verkleidete Karnevalistin in einer kostümierten Menschenmenge winkt in die Kamera, im Vordergrund rieselt Konfetti. Rechts oben ein Bild mit dem KStA-Logo und einer Narrenkappe. Eine verkleidete Karnevalistin in einer kostümierten Menschenmenge winkt in die Kamera, im Vordergrund rieselt Konfetti. Rechts oben ein Bild mit dem KStA-Logo und einer Narrenkappe.
Umfrage der Woche
Anzeige

Soll der Wohnungsbau oder der Klimaschutz in Köln Vorrang haben?

Die Stadt Köln will Grün- und Freiflächen in der Stadt schützen, dafür sollen Einschränkungen für Wohngebiete beschlossen werden. Teilen Sie uns Ihre Meinung. mit

Nordrhein-Westfalen, Köln: Spaziergänger nutzen den Sonnenschein und die warmen Temperaturen für einen Spaziergang durch den Kölner Grüngürtel am Decksteiner Weiher. Nordrhein-Westfalen, Köln: Spaziergänger nutzen den Sonnenschein und die warmen Temperaturen für einen Spaziergang durch den Kölner Grüngürtel am Decksteiner Weiher.
Klimaproteste
Anzeige

Dürfen Autofahrer Aktivisten von der Straße ziehen? – Kölner Jurist klärt auf

Die Aktionen der sogenannten „Klimakleber“ sind juristisch hoch umstritten. Ein Kölner Jura-Professor erklärt, warum.

von Alexander Holecek
Aktivisten der „Letzten Generation“ kleben sich auf einer Fahrbahn ist Köln fest. Aktivisten der „Letzten Generation“ kleben sich auf einer Fahrbahn ist Köln fest.
Datenanalyse
Anzeige

Wie viel Wohnung bekommt man in Köln für 500 Euro – wie viel in der Region?

In der Region bekommt man für die gleiche Summe wesentlich mehr Fläche – auch der Jahresvergleich zeigt große Unterschiede.

von Eliana Berger, Sandra Liermann
13.12.2022 Köln: Die Wohnbebauung an Groß St. Martin (Quartier um Groß Sankt Martin) wurde in den 1970er Jahren errichtet. Foto: Martina Goyert 13.12.2022 Köln: Die Wohnbebauung an Groß St. Martin (Quartier um Groß Sankt Martin) wurde in den 1970er Jahren errichtet. Foto: Martina Goyert
Eliana Berger
Im Video erklärt
Anzeige

Diese sechs Yoga-Übungen sorgen für einen starken Rücken

Spitzensportler schwören auf die Programme von Yoga-Trainerin Barbara Plaza.

von Susanne Rohlfing
Yogalehrerin Barbara Plaza Yogalehrerin Barbara Plaza
Susanne Rohlfing

Sport

Wahl
Anzeige

Wählen Sie hier den Sportler, die Sportlerin und die Mannschaft des Jahres in Rhein-Erft

Wir suchen die Gewinner in den Kategorien „Sportler“, „Sportlerin“ und „Mannschaft“ des Jahres im Rhein-Erft-Kreis.

volleybälle volleybälle
Sportlerwahl
Anzeige

Wer wird Mannschaft, Sportler und Sportlerin des Jahres 2022 in Oberberg?

Wir suchen die Gewinner in den Kategorien „Sportler“, „Sportlerin“ und „Mannschaft“ des Jahres im Oberbergischen Kreis.

Mehrere Menschen rennen und verschwimmen dabei auf einem typisch roten Feld. Mehrere Menschen rennen und verschwimmen dabei auf einem typisch roten Feld.
Handball-Weltmeisterschaft
Anzeige

Dänemark bejubelt historischen WM-Triumph

Dänemark kürt sich zum dritten Mal nacheinander zum Handball-Weltmeister. Das ist zuvor noch nie einem Team gelungen.

Dänemarks Torhüter Niklas Landin konnte etliche Würfe der Franzosen abwehren. Dänemarks Torhüter Niklas Landin konnte etliche Würfe der Franzosen abwehren.

Freizeit

Julia Floß' Lieblingsort
Anzeige

Im Café Lumos gibt es die perfekten Sandwiches

Das neue Café in Ehrenfeld hat in kurzer Zeit viele Fans gefunden. Darunter unsere Gastro-Kolumnistin Julia Floß. Hier erklärt sie, warum.

von Julia Floß
Alisa Welzel und Maximilian Schepp mit Mops Pina im Café Lumos Alisa Welzel und Maximilian Schepp mit Mops Pina im Café Lumos
Julia Floß
„Ohne Gemütlichkeit, ohne Esoterik“
Anzeige

Was beim Yoga für Männer anders ist

Männer sind beim Yoga meistens in der Unterzahl. Aus diesem Grund trauen sich viele Kerle gar nicht erst dorthin. In Köln gibt es aber auch reine Männergruppen.

von Jan-Philipp Chluba
Ein Mann in Yoga-Position am Rheinufer in Köln. Ein Mann in Yoga-Position am Rheinufer in Köln.
Jan-Philipp  Chluba
Vom Altenberger Dom bis zum Waldmythenweg
Anzeige

10 Wanderungen im Bergischen Land für jede Jahreszeit

Das Bergische Land ist wegen seiner wunderschönen Landschaften ein besonders beliebtes Ausflugsziel an Wochenenden. Zehn Tipps.

von Katrin Reiche
Altenberger Dom im Puderzucker-Schnee Altenberger Dom im Puderzucker-Schnee
Katrin Reiche

Panorama

Vermisste Stars
Anzeige

Diese 13 Promis sind bis heute verschollen

Von Julian Sands über Richey Edwards bis hin zu Daniel Küblböck – von diesen Berühmtheiten aus Film, Musik, Wirtschaft und Sport fehlt bis heute jede Spur.

von Jan Gebauer
Michaela Gallo, Beethoven und Joe Pichler auf einer Wiese. Michaela Gallo, Beethoven und Joe Pichler auf einer Wiese.
Jan Gebauer
Wintersport
Anzeige

Tourismus-Koordniator Janecek möchte keine weiteren Skigebiete für Bayern

Der neue Koordinator der Bundesregierung für maritime Wirtschaft und Tourismus, Dieter Janecek, hat sich gegen weitere Skigebiete in Bayern ausgesprochen.

Es ist ein Skifahrer zu sehen, der auf der Piste steht und bergab schaut. Es ist ein Skifahrer zu sehen, der auf der Piste steht und bergab schaut.
Mexiko
Anzeige

Acht Menschen bei Überfall auf Nachtclub getötet

In der mexikanischen Stadt Jerez sind in der Nacht zum Samstag bei einem bewaffneten Überfall auf einen Nachtclub acht Menschen getötet worden.

Es ist eine Absperrung der Polizei zu sehen. Es ist eine Absperrung der Polizei zu sehen.

True Crime Köln

Neue Folge von True Crime Köln
Anzeige

Der aufsehenerregende Armbrust-Mord von Paffendorf

Eine Frau findet ihren Ehemann tot im Bett – mit dem Einschussloch eines Armbrustpfeils im Kopf. „True Crime Köln“ berichtet von dem Aufsehen erregenden Mord.

von Helmut Frangenberg
Ein Artikel-Ausriss aus dem Kölner Stadt-Anzeiger zeigt, dass zunächst über die tödlichen Folgen eines Einbruchs spekuliert wurde. Tatsächlich war der Betreiber der gezeigten Tankstelle im Visier von Mördern. Ein Artikel-Ausriss aus dem Kölner Stadt-Anzeiger zeigt, dass zunächst über die tödlichen Folgen eines Einbruchs spekuliert wurde. Tatsächlich war der Betreiber der gezeigten Tankstelle im Visier von Mördern.
Vergewaltigung im Krankenhaus
Anzeige

Betäubt, missbraucht und im Stich gelassen

Auf eine Verbrechensserie im Krankenhaus folgte eine Kette von Fehlern der Ermittler. Davon berichtet die neue Folge von „True Crime Köln“.

von Helmut Frangenberg
Eine junge Frau steht verlassen in einem dunklen Krankenhausflur. Eine junge Frau steht verlassen in einem dunklen Krankenhausflur.
Geheimtreffen in Lindenthal
Anzeige

Der Weg eines zukünftigen Massenmörders zur Kanzlerschaft

Der Podcast „True Crime Köln“ berichtet vom Treffen zwischen Adolf Hitler und Ex-Kanzler Franz von Papen in der Villa des Kölner Bankiers Kurt von Schröder.

von Helmut Frangenberg
Das Bild zeigt die ehemalige Villa des Barons Kurt Freiherr von Schröder am Stadtwaldgürtel 35. Das Bild zeigt die ehemalige Villa des Barons Kurt Freiherr von Schröder am Stadtwaldgürtel 35.
Auf dem Scheiterhaufen verbrannt
Anzeige

Die letzte Hexe von Köln

Die neue Folge der Podcastreihe „True Crime Köln“ befasst sich mit einem dunklen Kapitel der Stadtgeschichte. Am 7. Mai 1653 wird die erst 12-jährige Entgen Lenarts hingerichtet. Es war die letzte Hexenverbrennung in Köln.

von Helmut Frangenberg
Die Zeichnung zeigt zwei Männer, die einen Scheiterhaufen entzünden, auf dem drei Frauen verbrannt werden, die man für Hexen hält Die Zeichnung zeigt zwei Männer, die einen Scheiterhaufen entzünden, auf dem drei Frauen verbrannt werden, die man für Hexen hält

Rubriken

Politik

Klage abgewiesen
Anzeige

Bundesfinanzhof hält Solidaritätszuschlag weiterhin für rechtmäßig

Der Bundesfinanzhof hält den Solidaritätszuschlag weiterhin für rechtmäßig.

Das Wort „Solidaritätszuschlag“ ist neben einem Taschenrechner und einem Textmarker auf einem Steuerbescheid zu sehen. Das Wort „Solidaritätszuschlag“ ist neben einem Taschenrechner und einem Textmarker auf einem Steuerbescheid zu sehen.
Türkisches Veto
Anzeige

Erdogan deutet Zustimmung zu finnischem NATO-Beitritt an – keine Unterstützung für Schweden

Der türkische Präsident spielt weiter sein Veto aus in der Frage um einen Nato-Beitritt von Schweden und Finnland. Doch gegen Finnland allein hätte er nichts einzuwenden - stellt aber Bedingungen.

Es ist Recep Tayyip Erdogan zu sehen. Es ist Recep Tayyip Erdogan zu sehen.
Scholz in Südamerika
Anzeige

Deutschland und Chile wollen Gedenkstätte für Colonia Dignidad

Kindesmissbrauch, Folter, Mord: Die von deutschen Siedlern gegründete Colonia Dignidad in Chile war über Jahrzehnte ein Ort des Grauens. Bald soll es dort eine Gedenkstätte für die Opfer geben.

Es sind Olaf Scholz und Gabriel Boric zu sehen, wie sie sich die Hände schütteln. Es sind Olaf Scholz und Gabriel Boric zu sehen, wie sie sich die Hände schütteln.

Wirtschaft

Stellenabbau
Anzeige

Ford-Betriebsrat will Druck erhöhen

Am Kölner Standort des Autobauers sind mehr als 3000 Stellen in Gefahr.

Ein Ford-Logo ist auf der Beschilderung von Country Ford in Graham, N.C., zu sehen. Ein Ford-Logo ist auf der Beschilderung von Country Ford in Graham, N.C., zu sehen.
Rhein-Berg auf letztem Platz
Anzeige

So schlecht schneiden Köln und Region bei der Windkraft ab

Nur drei Kreise im Land erreichen die Ziele der Bundesregierung für erneuerbare Energien. Vor allem die Region rund um Köln schneidet schlecht ab.

von Sara Pichireddu, Peter Seidel
Windräder sind in einem Windpark bei Sonnenaufgang zu sehen. Windräder sind in einem Windpark bei Sonnenaufgang zu sehen.
Sara Pichireddu
„Lokalhelden“
Anzeige

Freunde aus Wesseling gründen Start-up für Sammelkartenspiel mit Amateurkickern

Mit der App „Lokalhelden“ können Fußballfreunde Amateurkicker aus Kreis- und Regionalligen in Kadern zusammenstellen und online gegen andere antreten.

von Alexa Jansen
Die fünf Freunde Björn Machel, Viktor Reschetnikow, Marco Ng, Stergios Boucouras und Kevin Latak stecken hinter der Fußballkarten-App. Das Foto zeigt sie vor einem Kicker. Die fünf Freunde Björn Machel, Viktor Reschetnikow, Marco Ng, Stergios Boucouras und Kevin Latak stecken hinter der Fußballkarten-App. Das Foto zeigt sie vor einem Kicker.

Kultur & Medien

Kulturtipps für den Februar
Anzeige

Diese Highlights in Köln empfiehlt „Tatort“-Kommissarin Ines Marie Westernströer

Die persönlichen Kultur-Tipps für den Februar von der Kölner Schauspielerin und „Tatort“-Kommissarin Ines Marie Westernströer.

von Hanna Fath
Die Schauspielerin Ines Marie Westernströer sitzt in einem Theatersaal. Die Schauspielerin Ines Marie Westernströer sitzt in einem Theatersaal.
Nachruf auf Tom Verlaine
Anzeige

Ihm verdanken wir die besten zehn Minuten Musik der 1970er

Tom Verlaine veröffentlichte mit seiner Band Televison eines der besten Alben der 1970 Jahre. Jetzt ist der New Yorker Gitarrist und Sänger mit 73 Jahren gestorben. Ein Nachruf.

von Christian Bos
Portugal, Porto, 2014: Der Sänger Tom Verlaine, Frontmann der Rockband Television, spielt ein Konzert beim Primavera Sound Music Festival. Portugal, Porto, 2014: Der Sänger Tom Verlaine, Frontmann der Rockband Television, spielt ein Konzert beim Primavera Sound Music Festival.
Christian  Bos
Bestseller von Ewald Arenz
Anzeige

Erträgt die Liebe auch miese Tage?

Der neue Roman von Ewald Arenz trotzt souverän jeder Kitschgefahr und bringt ein helles Licht in unsere Winterdüsternis.

von Anne Burgmer
Ein weißes Herz aus Schnee auf einem Holzzaun. Ein weißes Herz aus Schnee auf einem Holzzaun.
Anne  Burgmer

Unsere Meinung

Soll Containern legalisiert werden?
Anzeige

„Der Vorschlag ist reine Symbolpolitik“

Wird das straffreie Wühlen in Mülltonnen das dahinterstehende Problem lösen: die gigantische Lebensmittelverschwendung? Unser Streit der Woche.

von Anna Westkämper, Sarah Brasack
Bei einer Demonstration trägt ein Teilnehmer vor dem Brandenburger Tor ein Plakat mit der Aufschrift „Essen retten ist kein Verbrechen - Containern legalisieren!“. Bei einer Demonstration trägt ein Teilnehmer vor dem Brandenburger Tor ein Plakat mit der Aufschrift „Essen retten ist kein Verbrechen - Containern legalisieren!“.
Anna  Westkämper
Kommentar zum Erzbistum Köln
Anzeige

Kreisdechant hätte sich den empörten Gladbachern stellen müssen

Pfarrversammlung in Bergisch Gladbach, aber ohne den künftigen Leiter der Pastoralen Einheit. Das geht nicht, meint unsere Autorin.

von Uta Böker
Das Pfarrzentrum St. Johann Baptist in Bergisch Gladbach-Refrath ist voll besetzt. Das Pfarrzentrum St. Johann Baptist in Bergisch Gladbach-Refrath ist voll besetzt.
Uta Böker
Deutschlandticket
Anzeige

Rabatt für 49-Euro-Ticket geplant – wer ihn erhalten kann

Das 49-Euro-Ticket kommt zum 1. Mai 2023. Davon profitieren auch viele Arbeitnehmer. Sie könnten das Ticket günstiger bekommen.

von Peter Berger
Pendler stehen im Hauptbahnhof Köln vor einer S-Bahn. Pendler stehen im Hauptbahnhof Köln vor einer S-Bahn.
Peter Berger

Ihre Meinung

Leserbriefe zu Leopard-Lieferungen:
Anzeige

„Panzer schaffen keinen Frieden“

Panzerlieferungen an die Ukraine finden Zustimmung bei Lesern. Gleichzeitig fordern sie die Wiederaufnahme von Verhandlungen.

Bundeskanzler Olaf Scholz begründet im Bundestag gestikulierend seine Entscheidung, Leopard-Panzer an die Ukraine zu liefern. Im Hintergrund links Verteidigungsminister Boris Pistorius. Bundeskanzler Olaf Scholz begründet im Bundestag gestikulierend seine Entscheidung, Leopard-Panzer an die Ukraine zu liefern. Im Hintergrund links Verteidigungsminister Boris Pistorius.
Leserbriefe zum 49-Euro-Ticket:
Anzeige

Bisherige Planung überzeugt nicht

Statt der geplanten Einführung eines Deutschland-Tickets bevorzugen Leserinnen und Leser ein bezahlbares Ticket für den Nahverkehr.

Auf einer elektronischen Anzeigetafel ist in gelber Schrift zu lesen „49-Euro-Ticket“, in weißer Schrift tauchen die Einträge „Einzelfahrt“, „Tageskarte“ und „Wochenkarte“ auf. Die dazugehörigen Preise zeigen, wie preisgünstig das neue Deutschland-Ticket sein wird. Auf einer elektronischen Anzeigetafel ist in gelber Schrift zu lesen „49-Euro-Ticket“, in weißer Schrift tauchen die Einträge „Einzelfahrt“, „Tageskarte“ und „Wochenkarte“ auf. Die dazugehörigen Preise zeigen, wie preisgünstig das neue Deutschland-Ticket sein wird.
Leserbriefe zur KVB:
Anzeige

„Sinkende Leistung bei immer höheren Preisen“

KVB-Nutzer äußern ihren Ärger über Verspätungen, Zugausfälle, unzulängliche Informationen und die geplante Fahrplanausdünnung.

Eine Straßenbahn passiert die Haltestelle am Barbarossaplatz. Im Bildvordergrund befindet sich eine digitale Anzeigetafel mit Angaben zu den nächsten Bahnverbindungen. Eine Straßenbahn passiert die Haltestelle am Barbarossaplatz. Im Bildvordergrund befindet sich eine digitale Anzeigetafel mit Angaben zu den nächsten Bahnverbindungen.

Wir helfen

Kinderschutz
Anzeige

Neues Zartbitter-Präventionstheater tourt durch Köln

„Kinderrechte Superkräfte“ heißt das neue Präventionstheaterstück, das Zartbitter Köln für Kinder im Grundschulalter konzipiert hat und das über die persönlichen Rechte von Kindern und Jugendlichen aufklärt.

von Caroline Kron
Zwei als Agenten verkleidete Schauspieler mit goldenem Helm betrachten durch eine Lupe eine Weingummi-Tüte. Zwei als Agenten verkleidete Schauspieler mit goldenem Helm betrachten durch eine Lupe eine Weingummi-Tüte.
Caroline Kron
Grundschule-Aktion
Anzeige

Kika-Star Tom Lehel machte in Hennef Kinder gegen Mobbing stark

TV-Star Tom Lehel informierte an Hennefer Grundschulen Dritt- und Viertklässler über Mobbing.

von Ralf Rohrmoser-von Glasow
Der Schattenriss eines Mannes steht vor einem gezeichneten Monster, das große Krallen, viele Zähne und aufgerissene, geäderte Augen hat. Der Schattenriss eines Mannes steht vor einem gezeichneten Monster, das große Krallen, viele Zähne und aufgerissene, geäderte Augen hat.
Kölner Mädchenwohnheim
Anzeige

Wo junge Frauen ihren Weg finden

Im Teresa-von-Avila-Haus bereitet der Verein „In Via“ 45 junge Frauen, die das Jugendamt vermittelt hat, auf ihre Zukunft vor. Sie stammen aus Kriegsgebieten oder aus einem toxischen Zuhause.

von Inge Swolek
Bewohnerinnen des Mädchenheims sitzen mit der Praktikantin Liz aus Uganda und der Leiterin Nina Ryans an einem Tisch und halten das „Gut drauf“-Zertifikat in die Höhe. Bewohnerinnen des Mädchenheims sitzen mit der Praktikantin Liz aus Uganda und der Leiterin Nina Ryans an einem Tisch und halten das „Gut drauf“-Zertifikat in die Höhe.

Podcast

Kölner Sportprofessor Froböse
Anzeige

„Korpulentere Menschen frieren fast nie“

Der Wissenschaftler erklärt, wie man es schaffen kann, bei Kälte weniger schnell zu frieren und warum kühlere Räume schlank machen.

von Sarah Brasack
Ingo Froböse gibt im Podcast „Fit im Winter“ Tipps gegen das Frieren. Ingo Froböse gibt im Podcast „Fit im Winter“ Tipps gegen das Frieren.
Sarah Brasack
Podcast „Stadt mit K“
Anzeige

Massiver Arbeitsplatzabbau: Ford schockt Belegschaft, Stadt und Land

News aus Köln im neuen Podcast des „Kölner Stadt-Anzeiger“. Hier geht es zur neusten Folge.

Teaserbild neutral Podcast_WocheInKoeln Teaserbild neutral Podcast_WocheInKoeln
„Irgendwas machen wir in den Schulen falsch“
Anzeige

NRW-Innenminister Reul kritisiert Ankündigung der „Letzten Generation“

NRW-Innenminister Herbert Reul hält die Entwicklung der Klima-Aktivisten „Letzten Generation“ für mehr als besorgniserregend.

Herbert Reul, Innenminister von Nordrhein-Westfalen. Herbert Reul, Innenminister von Nordrhein-Westfalen.
Sarah Brasack
Glasfaser in Köln
Anzeige

Netcologne-Chef: „Die Telekom arbeitet mit Drückerkolonnen“

Netcologne und Deutsche Telekom bauen Glasfaseranschlüsse für schnelles Internet in Köln. Netcologne-Chef Timo von Lepel schimpft auf die Konkurrenz.

von Martin Dowideit
An einer Glasfaser-Baustelle in Köln stehen Fördermittel-Experte Michael Witte, Netcologne-Chef Timo von Lepel, Oberbürgermeisterin Henriette Reker und dem damaligen Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP). An einer Glasfaser-Baustelle in Köln stehen Fördermittel-Experte Michael Witte, Netcologne-Chef Timo von Lepel, Oberbürgermeisterin Henriette Reker und dem damaligen Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP).
Martin Dowideit

Das tägliche Sudoku

Sudoku
Anzeige

Hier können Sie jeden Tag den Logik-Klassiker online spielen

Der Klassiker unter den Rätseln: Für unser tägliches Sudoku brauchen Sie keinen Stift und kein Papier.

Ein teilweise ausgefülltes Sudoku-Rätsel Ein teilweise ausgefülltes Sudoku-Rätsel
Timo Schillinger