Abo

Redaktion

Christian Bos

Redakteur im Kulturressort. Schreibt seit Mitte der 1990er über Theater und Popkultur. Seit 2001 arbeitet er für den „Kölner Stadt-Anzeiger“. Er ist in Niedersachsen geboren, im Allgäu aufgewachsen und im Rheinland langsam zu Verstand gekommen.

Neueste Artikel

Konzert im Kölner Gloria

Wie Aldous Harding den Zeichner eines Busenbildes abstraft

Aldous Harding singt im Kölner Gloria-Theater in Köln. Sie trägt einen ärmellosen schwarzen Hosenanzug und hat die Haare streng zum Zopf gebunden.

Quentin Tarantino wird 60

Wer die Hauptrolle in seinem letzten Film spielen soll

Großbritannien, London: Star-Regisseur und Oscar-Preisträger Quentin Tarantino kommt zur 73. Verleihung der British Academy Film Awardsin die Royal Albert Hall. 

Kommentar

Warum Gordon Moore der einflussreichste Mensch unserer Zeit war

Gordon Moore, Gründer und emeritierter Vorsitzender der Intel Corp., lächelt während der Einweihung des neuen Gordon und Betty Moore Material Research Gebäudes an der Stanford University im Jahr 2000.

Ein Lexikon zum neuen Album

Deutsch – Grönemeyer, Grönemeyer – Deutsch

Der Musiker Herbert Grönemeyer kommt zur Präsentation seines neuen Albums „Das ist los“ ins Berliner Lovis Restaurant. Er trägt eine dunkelblaue Winterjacke, einen schwarzen Pullover und eine große, schwarze Hornbrille.

Ausstellung in Bonn

Was Merkels Handy mit der Sexpuppe Harmony zu tun hat

Die digitale Sexpuppe Harmony ist im Profil zu sehen, die Schale ihres ihr Hinterkopfs ist entfernt und gibt den Blick auf Kabel und Chips frei. Die Ausstellung „#DeutschlandDigital“ ist bis Februar 2024 im Bonner Haus der Geschichte zu sehen.

50 Jahre „The Dark Side of the Moon“

Soll man sich Pink Floyd von Roger Waters verderben lassen?

Die Band Pink Floyd im Jahr 1973: Richard Wright (v.l.), Nick Mason, Roger Waters und David Gilmour sitzen im Halbkreis und diskutieren.

Musical-Klassiker in Düsseldorf

„West Side Story“ versetzt ins New York der 50er Jahre

WESTSIDE STORY, DUESBURG, 2022, Credit: Johan Persson

60 Jahre „Please Please Me“

Wie die Beatles mit einer Fellatio-Aufforderung Geschichte schrieben

Das Schwarz-Weiß-Bild zeigt die britische Band The Beatles mit George Harrison (l-r), Ringo Starr, Paul McCartney und John Lennon während eines Konzerts im Münchner Circus Krone. Vor 60 Jahren veröffentlichten die Beatles ihr erstes Album. „Please Please Me“ wurde ein Meilenstein der Popkultur und der Musikgeschichte.

Wanda im Palladium

Sänger wundert sich: „So was gibt es nur in Köln“

Die Band Wanda spielt am 20. März 2023 im Kölner Palladium. Sänger Marco Michael Wanda, wie immer mit derselben speckigen Lederjacke bekleidet, dirigiert die Menge, die die Hände erhoben hat.

Gen-Z-Star Beabadoobie

Gestern noch in Köln, morgen schon bei Taylor Swift

Die englische Sängerin Beabadoobee sitzt am 17. März 2023 mit einer Gitarre auf einem Barstuhl auf der Bühne des Kölner Bürgerhaus Stollwercks. Ihre Fans filmen sie mit ihren Handys ab.

Mein Ort