Abo

Seniorin angefahren
Verein fordert Konsequenzen nach tödlichem Unfall auf Kölner Radweg

Lesezeit 2 Minuten
Ein Notarzt mit einer Weste steht an einem Unfallort.

Für das Unfallopfer kam jegliche ärztliche Hilfe zu spät. (Symbolfoto)

Nach dem tödlichen Unfall auf der Lindenstraße in Köln meldet sich nun der Verein „Fuss“ zu Wort.