Abo

SeverinsbrückePkw-Fahrer rammt Lasten-Bike – Bikefahrer schwer verletzt

Lesezeit 1 Minute
Neuer Inhalt

Die Polizei verfolgte den 21-jährigen Autofahrer durch Aachen.

Köln – Am Sonntagabend ist der Fahrer eines Citkar, ein Lasten-Bike mit Elektroantrieb, bei einem Verkehrsunfall auf der Kölner Severinsbrücke schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr gegen 20 Uhr der 27-jährige Fahrer eines Seat Ibiza auf das Citkar auf, welches ebenfalls auf der Straße unterwegs war. Der 22-jährige Fahrer des Lastenbikes stürzte daraufhin auf die Fahrbahn und erlitt eine Nasenfraktur und Schürfwunden. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Pkw blieb unverletzt.

Das Auto hat nach dem Zusammenstoß im Frontbereich Feuer gefangen und musste von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Severinsbrücke musste einseitig aus Richtung Altstadt in Fahrtrichtung Deutz zeitweise gesperrt werden. Sonntagnacht war teils nur eine von zwei Spuren frei. (lsc/jpc)

Hinweis: In einer früheren Meldung, war die Rede davon, dass eine Rikscha gerammt wurde. Das hat sich nach neueren Erkenntnissen als nicht richtig herausgestellt.

KStA abonnieren