Abo

Erdbeben in der Türkei
So können Sie mit Spenden helfen

Lesezeit 2 Minuten
Ein von der syrischen Nachrichtenagentur Sana veröffentlichtes Foto zeigt Rettungskräfte, die eine verletzte Person aus den Trümmern eines zerstörten achtstöckigen Gebäudes im syrischen Hama bergen.

Ein von der syrischen Nachrichtenagentur Sana veröffentlichtes Foto zeigt Rettungskräfte, die eine verletzte Person aus den Trümmern eines zerstörten achtstöckigen Gebäudes im syrischen Hama bergen.

Die großen Hilfsorganisationen rufen nach der verheerenden Naturkatastrophe zu Spenden auf. Ein Überblick über wichtige Hilfsorganisationen.

Das Katastrophenbündnis „Aktion Deutschland Hilft“, die Welthungerhilfe und andere karitative Organisationen reagieren mit Spendenaufrufen und ersten Hilfsangeboten auf das Erdbeben in der Türkei und Syrien.

Die Welthungerhilfe stellte am Montag zunächst 100.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung. Nach eigenen Angaben ist die Welthungerhilfe seit 2013 in der Region tätig. Sie beschäftige 245 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im türkischen Ort Gaziantep sowie in Projektbüros in Nordwestsyrien. 

Die „Aktion Deutschland Hilft“ rechnet damit, dass neben medizinischer Hilfe zunächst vor allem Zelte, Heizstrahler, Decken, Thermokleidung sowie Grundnahrungsmittel für mindestens 5.000 Menschen benötigt werden. 

Die Katholische Hilfsorganisation Caritas International stellte ebenfalls bereits am Montag 100.000 Euro für sofortige Hilfen bereit, so ein Sprecher zur Nachrichtenagentur KNA. Die Diakonie Katastrophenhilfe der Evangelischen Kirche gab 500.000 Euro für Notfallhilfe frei.

Erdbeben in Türkei und Syrien – So können Sie spenden

Diakonie Katastrophenhilfe „Erdbebenhilfe Türkei Syrien“ Evangelische Bank IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02 BIC: GENODEF1EK1 Online unter: www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spenden/

Deutsche Welthungerhilfe e.V. Sparkasse KölnBonn IBAN: DE15 3705 0198 0000 0011 15 BIC: COLSDE33 Online unter: https://www.welthungerhilfe.de/spenden-syrien

„Aktion Deutschland Hilft“ „Erdbeben Türkei und Syrien“ Bank für Sozialwirtschaft IBAN: DE62 3702 0500 0000 1020 30 Online unter: www.Aktion-Deutschland-Hilft.de

Caritas International Bank für Sozialwirtschaft IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02 BIC: BFSWDE33KRL Online unter: https://www.caritas-international.de/

Deutsches Rotes Kreuz IBAN: DE63 3702 0500 0005 0233 07 BIC: BFSWDE33XXX Online unter: https://www.drk.de/spenden/privatperson-spenden/jetzt-spenden/

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. „Erdbeben Türkei und Syrien“ Bank für Sozialwirtschaft IBAN: DE94 3702 0500 0433 0433 00

Alevitische Gemeinde Deutschland K.d.ö.R. „Spende Erdbeben Türkei 2023“ Volksbank Köln Bonn IBAN: DE46 3806 0186 6401 4060 32 BIC: GENODED1BRS

Help – Hilfe zur Selbsthilfe Stichwort: Erdbeben Syrien Commerzbank Köln IBAN: DE47 3708 0040 0240 0030 00 Online unter: https://www.help-ev.de/laender/syrien

Franziskaner Helfen Stichwort: Erdbeben Syrien Notfallhilfe Bank für Sozialwirtschaft IBAN: DE63370205003802023026 Online unter: https://franziskaner-helfen.de/

Einen Überblick mit vielen weiteren Spendenorganisationen, die ein Siegel des Deutschen Zentral­instituts für soziale Fragen (DZI) tragen, finden Sie hier https://www.dzi.de/spendenberatung/spenden-siegel/liste-aller-spenden-siegel-organisationen-a-z/

Mein Ort