VerkehrsunfallFrau aus Dahlem stirbt nach Kollision mit Traktor

Lesezeit 1 Minute
Tödlich verletzt wurde eine Autofahrerin aus Dahlem bei einem Verkehrsunfall in Stadtkyll, als ihr Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Traktor kollidierte.

Tödlich verletzt wurde eine Autofahrerin aus Dahlem bei einem Verkehrsunfall in Stadtkyll, als ihr Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Traktor kollidierte.

Eine 21 Jahre alte Autofahrerin starb nach einer Kollision in Stadtkyll noch an der Unfallstelle. Die Ursache ist noch nicht geklärt.

Eine 21-jährige Autofahrerin aus der Gemeinde Dahlem ist am Freitagmorgen in Stadtkyll mit ihrem Pkw tödlich verunglückt.

Nach Angaben der Polizeidirektion Wittlich war es in der Stadtkyller Ortsdurchfahrt, der Aueler Straße, aus noch ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen dem Auto der Dahlemerin und einem entgegenkommenden Traktor mit Anhänger gekommen, der Steine geladen hatte.

Gegen 8.30 Uhr sollen die Fahrzeuge nach Polizeiangaben in Höhe einer Fahrbahnverschwenkung an einer Bushaltestelle kollidiert sein. Der Zusammenstoß war so heftig, dass die 21-Jährige tödliche Verletzungen erlitt. Sie starb an der Unfallstelle.

Der Fahrer des Traktors erlitt leichte Verletzungen

Der Fahrer des Traktors wurde bei dem Unfall leicht verletzt, sein Beifahrer blieb unverletzt. Zur genauen Unfallursache wollte sich die Polizei am Freitag mit Hinweis auf ein von der Staatsanwaltschaft Trier angefordertes Unfallgutachten noch nicht äußern.

Im Rettungseinsatz waren neben Beamten der Polizeiinspektion Prüm die Feuerwehren aus Stadtkyll und Jünkerath sowie ein Rettungswagen und ein Notarzt. Die Ortsdurchfahrt von Stadtkyll musste für die Rettungsarbeiten und die Arbeit der Polizei bis gegen Mittag gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Nachtmodus
KStA abonnieren