Zusammenstoß mit Pkw33-jähriger Radfahrer in Wesseling schwer verletzt

Lesezeit 1 Minute
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen.

Die Polizei sperrte die Hauptstraße im Bereich einer Tankstelle bis etwa 16.15 Uhr für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme

Der Fahrradfahrer stieß auf der Hauptstraße in Wesseling mit einem Auto zusammen, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.  

Ein 33-jähriger Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag (10. Juli) in Wesseling schwer verletzt worden. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. 

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war ein 48-jähriger Autofahrer gegen 15.15 Uhr auf der Hauptstraße von der Barbarastraße kommend in Richtung Brühler Straße unterwegs. Gleichzeitig soll der Radfahrer auf einem Weg von der Brühler Straße auf die Hauptstraße gefahren sein, um in Richtung Barbarastraße weiterzufahren. Aus laut Polizei bislang ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß, bei dem der 33-Jährige stürzte und sich schwer verletzte.

Die Polizei sperrte die Hauptstraße im Bereich einer Tankstelle bis etwa 16.15 Uhr für die Dauer der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme. Die Beamten fertigten eine Unfallanzeige. Die Sachbearbeiter des Verkehrskommissariats haben die Ermittlungen aufgenommen.

Nachtmodus
KStA abonnieren