Abo

Termine im September
Hundeschwimmen in Köln und Bornheim am Wochenende

Lesezeit 2 Minuten
Hund springt in ein Schwimmbecken in einem Freibad

Am Ende der Saison gehört das Wasser den Hunden.

In diesen Freibädern wird die Saison mit einem Hundeschwimmen beendet.

Zum Ende der Freibad-Saison laden einige Bäder in und um Köln traditionell zum Hundeschwimmen ein. Bevor das Wasser aus den Becken abgelassen wird, dürfen die Vierbeiner hier ausgiebig planschen und spielen. Die Schwimmbecken sind dann ausschließlich für die Hunde reserviert.

Dieses Wochenende geht das im Stadionbad in Müngersdorf und im Freibad Bornheim. In den kommenden Wochen bieten zudem das Freibad in Bedburg und die Aquarena Pulheim das Hundeschwimmen an. Zugelassen werden in der Regel nur Hunde, die versichert und angemeldet sind. Halterinnen und Halter müssen einen gültigen Impfpass mitbringen. Was es noch zu beachten gilt, erfahren Sie bei den jeweiligen Veranstaltern.

Hundeschwimmen 2023: Termine in und um Köln

Hundeschwimmen im Freibad Bornheim: Sa, 16.09., So, 17.09. + Sa, 23.09., So, 24.09., jeweils 12 – 16 Uhr, Hallen-Freizeitbad Bornheim, Rilkestraße 3, 53332 Bornheim, 2 Euro pro Hund, 1 Euro pro Begleitperson, weitere Informationen unter www.bornheim.de

9. Kölner Hundeschwimmen im Stadionbad: So, 17.09., 10 – 17 Uhr, Stadionbad Köln-Müngersdorf, Olympiaweg 20, 50933 Köln, 9,90 Euro je Hund und Halter, jede weitere Person zahlt den regulären Eintritt, Tickets und weitere Informationen unter www.koelnbaeder.de

Hundeschwimmen im Freibad Bedburg: Sa, 23.09., 10 – 19 Uhr, Freibad Bedburg, Erftstraße 15, 50181 Bedburg, 1 Euro pro Fuß/Pfote, Kinder bis 12 Jahre frei, weitere Informationen unter www.bedburg.de

5. Hundeschwimmen in der Aquarena Pulheim: So, 08.10., 11 – 17 Uhr, Aquarena Pulheim, In den Benden 1, 50259 Pulheim, 50 Cent pro Fuß und Pfote, weiter Informationen unter www.aquarena-pulheim.de