Abo

Schnelles Kostüm für Karneval
Narrenkappen selber nähen - Anleitung mit Schnittmuster

Blaugrüne Narrenkappe mit unterschiedlichen Mustern und Stoffen mit Spitzenbordüre.

Und fertig ist die Narrenkappe - genäht im Salon Fadenschein.

Man sagt, es sei der preußische Generalmajor Baron von Czettritz und Neuhaus gewesen, der im Januar 1827 die Idee zu einer Kölner Narrenkappe hatte: Im „Kleinen Rat“, dem höchsten Gremium des Kölner Karnevals, machte er deshalb einen Vorstoß: „Gleiche Brüder, gleiche Kappen, darum erlaube ich mir den Vorschlag, dass wir hierfür als Unterscheidungszeichen der Eingeweihten ein kleines buntfarbenes Käppchen aufsetzen, um diejenigen, die hier unberufen eindringen, erkennen und abweisen zu können.“

Narrenkappe – auch 200 Jahre später Inbegriff der karnevalistischen Verkleidung

Knapp 200 Jahre später ist die Narrenkappe immer noch Inbegriff und Minimalversion der karnevalistischen Verkleidung zugleich. Doch längst sind die Zeiten vorbei, wo die jecke Kopfbedeckung uniform aussehen musste. Nach dem Motto „Jedem Jeck sing Kapp“ geht der Trend zu individuell gestalteten Kappen.

Alles zum Thema Karnevalskostüm

Anleitung zum selber nähen:

Wir haben bei Stefanie Walter, der Inhaberin des Salons Fadenschein, einer kleinen Nähschule in Zollstock, nachgefragt. Gemeinsam mit ihrer Tochter Paula hat sie uns gezeigt, wie man mit ein paar Stoffresten (Walter: „Das kann Omas Tischdecke genauso sein wie eine alte Gardine), einem bisschen Fantasie und fünf geraden Nähten zu einen ganz persönlichen Narrenkappe bastelt.

Stefanie Walter (rechts) im Salon Fadenschein und Tochter Paula.

Stefanie Walter (rechts) im Salon Fadenschein und Tochter Paula.

Hier können Sie das Schnittmuster herunterladen

Nähen Sie sich ihre persönliche Narrenkappe für die fünfte Jahreszeit. Hier können Sie sich das Schnittmuster herunterladen:

Falls sich das Download-Fenster mobil nicht öffnet, können Sie das Dokument hier finden (hier klicken).

So nähen Sie ihre eigene Narrenkappe:

Unser Schnittmuster ist für einen Damenkopf (Umfang 55/56 cm). Für Männer muss das Modell etwas breiter sein. Die untere Kante entspricht einem halben Kopfumfang.

Mein Ort