Mit Abstand gemütlich draußen sitzenOasen und Gärten – 33 bewirtete Kölner Hinterhöfe

Lesezeit 1 Minute
Lauschig Maison Blue Roll

Draußen sitzen unter Palmen mitten in der Südstadt auf der Terrasse des Maison Blue.

cover2 bild in bild

Köln – Bewirtete Hinterhöfe, Restaurant-Tische inmitten einer Blütenpracht und idyllische Gärtchen zum Speisen und Verweilen gibt es in Köln mehr als man denkt. In unserem Dossier „Lauschige Plätze“ haben wir im Sommer 2019 herrliche Oasen unter freiem Himmel vorgestellt – vom schicken Hinterhof im Südstadt-Restaurant „Maison Blue” bis zu dem herrlich verwunschenen Gegenstück im „Café Chocolat”. Die Lokale haben – natürlich unter Einhaltung der Corona-Auflagen – geöffnet und freuen sich nach den Monaten des Lockdowns umso mehr auf Gäste, die sie bewirten können. Wir stellen Ihnen diese Oasen mit aktualisierten Angeboten und Öffnungszeiten noch einmal vor (Stand August 2021).

Viel Vergnügen beim Lesen und vor allem natürlich beim Besuchen der lauschigen Plätze wünscht Ihnen,

Susanne Hengesbach   Hier können Sie das Dossier herunterladen:

Nachtmodus
KStA abonnieren