Pride-Demonstration in KölnDieser Bundestagsabgeordnete wird den CSD miteröffnen

Lesezeit 1 Minute
Neuer Inhalt (5)

Der Christopher Street Day in Köln. (Symbolbild)

Köln – Am Samstag startet die zweiwöchige „ColognePride“. Unter dem Motto „Viele. Gemeinsam. Stark. – Für Menschenrechte.“ demonstriert die LSBTIQ*-Community für mehr Toleranz und Vielfalt. Dabei werden auch einige prominente anwesend sein, unter anderem der Bundestagsabgeordnete Sven Lehmann. 

Demonstration für Vielfalt: Kölner Grünen-Politiker läuft mit

Der Grünen-Politiker Sven Lehmann für den Kölner Südwesten und Queer-Beauftragter der Bundesregierung wird sich an der Veranstaltung beteiligen. „Gemeinsam laut und proud! Ich freue mich seit Wochen darauf, am ColognePride teilzunehmen, mit zu demonstrieren und auch zu feiern“, gab der Politiker am Freitag bekannt. Er forderte außerdem eine neue Haltung in der Gesellschaft. „Wir wollen den queerpolitischen Aufbruch.

Neuer Inhalt

Der Kölner Bundestagsabgeordnete Sven Lehmann (Grüne)

„Alle Menschen müssen gleichberechtigt, frei und sicher leben können - Menschenrechte gelten für alle“, sagte Lehmann. Allen Beteiligten wünschte er einen lauten, politischen und selbstbewussten Kölner CSD. Sven Lehmann wird unter anderem am Freitag, den 01.07. auf dem CSD-Empfang der Oberbürgermeisterin Reker sprechen. Au0erdem wird er voraussichtlich die CSD-Demonstration am 03.07. miteröffnen. (tmo)

Nachtmodus
KStA abonnieren