Ungewöhnlicher AuftrittCat Ballou spielt im Mai auf einer ganz besonderen Bühne

Lesezeit 1 Minute
Cat Ballou beim Sternmarsch zum Alter Markt

Die Kölner Band Cat Ballou tritt im Mai beim Hamburger Hafengeburtstag auf. (Archivbild)

Das dürfte ein einmaliges Erlebnis sein: Die Kölner Band spielt auf einem 834. Geburtstag ein Medley ihrer bekanntesten Songs. 

Die Band Cat Ballou hat schon zahlreiche Bühnen gesehen und bespielt. Doch ein Auftritt in Hamburg im Mai wird auch für die Kölner etwas ganz Besonderes werden.

Im Rahmen des 834. Hafengeburtstags Hamburg vom 5. bis zum 7. Mai tritt Cat Ballou am 6. Mai nämlich beim sogenannten Schlepperballett vor den Landungsbrücken auf. Im ersten Akt bewegen sich dann die Schlepper, also die riesigen Arbeitsschiffe im Hafen, in schwungvollen Formationen zu bekannten Melodien.

Auftritt in Hamburg: Cat Ballou spielt auf ganz besonderer Bühne

Im zweiten Akt performen die jungen Tänzerinnen und Tänzer des Bundesjugendballetts auf einem der Hafenschlepper drei brandneue Choreografien. Cat Ballou schließlich spielt im dritten Akt ein Medley ihrer bekanntesten Songs. Für die beiden Show-Acts wird auf einem der Hafenschlepper extra eine acht mal acht Meter große und zwei Tonnen schwere Bühne errichtet.

Die Stadt Hamburg feiert in diesem Jahr den 834. Hafengeburtstag. Zum ersten Mal seit drei Jahren findet das Fest wieder im Mai statt. Schiffsparaden, Musik-Acts, Abschlussfeuerwerk – die Party lockt jedes Jahr Tausende Besucher in die Hansestadt. (red)

Nachtmodus
KStA abonnieren