Abo

„Fashion Freak Show“Modeschöpfer Jean Paul Gaultier kommt 2024 an fünf Terminen nach Köln

Lesezeit 2 Minuten
Jean Paul Gaultier, französischer Modeschöpfer, kommt zur Deutschland-Premiere der „Fashion Freak Show“.

Jean Paul Gaultier, französischer Modeschöpfer, kommt zur Deutschland-Premiere der „Fashion Freak Show“.

Die Show soll einen Einblick in Gaultiers Leben und die kulturellen sowie politischen Veränderungen seiner Generation geben.

Die „Fashion Freak Show“ des renommierten französischen Designers Jean Paul Gaultier wird vom 17. bis zum 20. Juli 2024 in der Kölner Lanxess-Arena zu sehen sein. Diese Show, eine Mischung aus Revue und Modenschau, gibt einen Einblick in Gaultiers Leben und die kulturellen sowie politischen Veränderungen seiner Generation. Der Soundtrack der Show umfasst eine Vielfalt an Musikstilen, die Gaultier inspiriert haben, von Disco über Punk bis hin zu New Wave.

Köln: Jean Paul Gaultier mit fünf Shows in der Lanxess-Arena

Die Show feierte ihre Premiere 2019 im Folies Bergère in Paris. Gaultier, der als Autor, Regisseur und Kostümbildner fungiert, präsentiert in seiner Show eine Bandbreite an extravaganten Persönlichkeiten und Talenten, darunter Schauspieler, Tänzer und Zirkusartisten. Die Inszenierung beinhaltet auch Videostatements von Gaststars und Freunden Gaultiers, die auf der Video-Leinwand in der Lanxess-Arena gezeigt werden.

Jean Paul Gaultier erzählt in der „Fashion Freak Show“ von seiner Kindheit, seinen Karriereanfängen, den großen Modeschauen und den wilden Nächten in Paris und London. Dabei werden sowohl neue Outfits als auch seine legendärsten Kreationen gezeigt. Die Regie der Show übernahm die Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin Tonie Marshall, während die Choreografie von Marion Motin stammt.

Das sind die fünf Termine der Show in Köln

  • Mittwoch, 17. Juli 2024 um 20 Uhr
  • Donnerstag, 18. Juli 2024 um 20 Uhr
  • Freitag, 19. Juli 2024 um 20 Uhr
  • Samstag, 20. Juli 2024 um 15Uhr
  • Samstag, 20. Juli 2024 um 20 Uhr

Tickets für die Events können ab dem 23. November 2023 um 10 Uhr im Ticketshop der Lanxess-Arena unter www.lanxess-arena.de und an alle bekannten Vorverkaufsstellen. (red)

KStA abonnieren