Abo

Viraler Hit im NetzDieses Gaming-Wartezimmer in Köln begeistert die Social-Media-Nutzer

Lesezeit 2 Minuten
Gaming-Wartezimmer in der Praxis Cologne Smile in Sülz mit drei großen Bildschirmen

Gaming-Wartezimmer in der Praxis Cologne Smile in Sülz

Ein Kölner Arzt hat sein Wartezimmer umgestaltet und begeistert damit vor allem seine jüngeren Patienten.

Ein voll eingerichtetes Gaming-Zimmer mit mehreren neuen Playstation-Konsolen, einer Snackbar und Tablets – und das alles im Wartezimmer eines Kieferorthopäden? Was wohl für viele junge Kölner mit Zahnspange nach einem Traum klingt, ist in der Praxis „Cologne Smile“ von Dr. Pascal Schumacher in Köln-Sülz Realität.

Köln: Arzt baut sein Wartezimmer zum Gaming-Paradies um

Der Kieferorthopäde hat das Wartezimmer seiner Praxis zu einem wahren Gaming-Paradies umgebaut. Vor allem über die Social-Media-Plattform Tiktok erlangte das Zimmer in den vergangenen Wochen große Bekanntheit.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform TikTok, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform TikTok angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Neben mehreren neuen Playstation-Konsolen und Tablets gibt es auch einen Getränkeschrank, eine Snackbar und eine Kühltruhe für Eis. Und auch die Einrichtung ist ganz im Gaming-Stil gehalten, LED-Leisten und dunkle Wände vervollständigen das Ambiente.

„Als Kind und Jugendlicher habe ich Computerspiele und Konsolen geliebt. Auch wenn so etwas heute keine Rolle mehr in meinem Leben spielt und ich noch nicht eine einzige Sekunde selber in unserem Gaming-Wartezimmer gespielt habe, ist mir meine damalige Faszination für die Materie bestens in Erinnerung“, erklärt Schumacher auf Anfrage des „Kölner Stadt-Anzeiger“ seine Idee.

Doch nicht bei allen kommt der Gaming-Room immer gut an. „Das Wartezimmer polarisiert auf jeden Fall. Es gibt auch einige Eltern, die Gaming generell ablehnen, diese sind von unserem Angebot dann natürlich nicht begeistert“, sagt Schumacher.

Und auch die Eistruhe irritiert mitunter die Patienten und Patientinnen. Dies sei für einen Zahnmediziner natürlich etwas unkonventionell, gibt Schumacher zu. „Wir vertreten allerdings die Auffassung, dass Süßigkeiten gar nicht schlimm sind, sofern man sich morgens und abends gründlich die Zähne putzt. Auch beim Thema Gaming ist es so, dass alles in Maßen vertretbar ist“, sagt der Mediziner.

Gute Bewertungen bei Google – es gibt nur einen Kritikpunkt

Die Kommentare unter dem Video auf Tiktok zeigen, dass die Idee vor allem viele Jugendliche begeistert. „Ich ziehe extra um... wo ist diese Arztpraxis?“, schreibt eine Nutzerin. „Da lässt man die anderen Patienten gerne vor“, ergänzt eine andere.

Entsprechend gut sind auch die Bewertungen der Praxis auf Google: 4,9 Sterne, die Kommentare sind durchweg positiv. Nur ein Kunde zieht, einen Stern ab, mit schlüssiger Begründung: „Zu kurze Wartezeiten, man darf die Runde nicht mehr zu Ende spielen“, schreibt er. Daher gebe es nur vier von fünf Sternen. (tmo/ft)

KStA abonnieren