Abo

DLR Köln
Tag der Luft- und Raumfahrt fällt 2017 aus

Lesezeit 2 Minuten
tag der luft- und raumfahrt dlr

Besucher beim Tag der Luft- und Raumfahrt (Archivbild)

Wahn – Schlechte Nachrichten für die Fans von Flugzeugen, Forschung, Raketen und Astronauten: Der „Tag der Luft- und Raumfahrt“ findet 2017 nicht statt. Das teilte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf Twitter mit. 

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Twitter, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Twitter angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Grund sind Baumaßnahmen auf dem Gelände des DLR in Köln-Wahn. Vor wenigen Monaten hatte ein Brand im Keller die Küche des DLR-Casinos lahmgelegt, derzeit werden alle Mitarbeiter mobil auf dem Parkplatz gegenüber versorgt. Wann das Casino - einer der wichtigsten Veranstaltungsräume des DLR - wieder nutzbar sein wird, ist noch nicht klar. Bis zu diesem Zeitpunkt ist aber auch der große Parkplatz blockiert, beim Tag der Luft- und Raumfahrt wird er aber dringend für Zelte und eine Bühne gebraucht.

Überdies wird im Kölner Forschungszentrum ein neues Institut gebaut, genau an der Hauptachse,des Geländes. Beim Tag der Luft- und Raumfahrt tummeln sich dort 50.000 bis 60.000 Menschen. Und schließlich wird auch noch auf der Zulu-Platte gebaut, dort, wo die Bundeswehr ihre Maschinen zeigt, das DLR seine Forschungsflugzeuge ausstellt und wo 2015 der Emirates-Airbus A 380 zu bewundern war.

Nächster Tag der Luft- und Raumfahrt erst 2019

DLR-Sprecher Andreas Schütz sagte: „Wir bedauern sehr, dass wir 2017 aussetzen müssen, aber diese große Veranstaltung wäre logistisch mit all den Bauarbeiten nicht zu meistern.“

Der Turnus bleibt jedoch der gleiche wie in der Vergangenheit: Der Tag der Luft- und Raumfahrt findet immer im Wechsel mit der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA in Berlin statt - und das heißt, dass sich die Luft- und Raumfahrtfans bis zum September 2019 gedulden müssen. (jer)