Abo

Pflanzenklau empört ZollstockerBürger entdecken Lücken in frisch gepflanzter Hecke

Lesezeit 2 Minuten
Zwei Frauen und ein Mann stehen bei einer frisch gepflanzten Hecke, in der deutliche Lücken zu sehen sind.

Alexandra Marland, Serena Vogt und Tobias Arens (v.l.) ärgern sich über den Pflanzenklau.

Diebe stehlen Planzen aus frisch gepflanzter Hecke in Zollstock.

Gut zwei Stunden waren fleißige Zollstocker Ende April mit Abfalltüten unterwegs. Die rund 30 Mitglieder des Allgemeinen Bürgervereins Zollstock sammelten auf dem großen Spielplatz zwischen Vorgebirgstraße und Rosenzweigweg und dem angrenzenden Rosenzweigpark Müll auf. Eine tolle Aktion und toll, dass auch schon Kinder dabei waren.

Rund 15 Pflanzen in der Reihe fehlten

Gar nicht schön dagegen ist, was die ehrenamtlichen Aufräumer an der frisch gepflanzten Hecke des Parks zum Zollstocksweg hin entdeckten. „Wir sahen, dass es hier Lücken in der Hecke gibt und dass etwa fünfzehn Pflanzen fehlen. Erst dachten wir, vielleicht sind sie eingegangen, oder es handelt sich um Vandalismus. Aber dann haben wir bemerkt, dass die Pflanzen richtig mitsamt den Wurzeln ausgegraben wurden“, schildert Tobias Arens vom Bürgerverein.

Im Nachhinein informierten Anwohner den Verein, dass sie beobachtet hätten, wie Leute die Pflanzen weggenommen hätten, berichtet er.

Ein unmögliches Verhalten, finden Arens und seine Mitstreiter. „Wir können wirklich nicht verstehen, wie man so wenig Achtung vor Allgemeingut hat. Warum macht jemand das? Um ein paar Euro zu sparen und die Pflanzen in den eigenen Garten zu setzen?“, ärgern sich Alexandra Marland und Serena Vogt.

Der Vorfall ist dem städtischen Grünflächenamt inzwischen gemeldet. Es beziffert den Schaden auf etwa 150 bis 200 Euro. Bürgern, die einen solchen Vorgang beobachten, rät es, die betreffenden Personen nur anzusprechen, wenn dies nicht zu riskant erscheint und im Zweifel eher die Polizei zu informieren.

Die neue Ligusterhecke am Rosenzweigpark wurde erst vor wenigen Wochen gepflanzt, nachdem die vorherige, alte Hecke entfernt worden war.

KStA abonnieren