Abo

ZDF muss umplanenDunja Hayali fällt weiter aus – Moderatorin meldet sich

Lesezeit 2 Minuten
Moderatorin Dunja Hayali ist beim ZDF-"Morgenmagazin" vor Ort am Berliner Hauptbahnhof.

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali ist an Corona erkrankt.

Die ganze Woche fehlte die Moderatorin bereits im „Morgenmagazin“.

Das ZDF muss weiterhin auf Dunja Hayali verzichten. Bereits seit Montag fehlt die Moderatorin im „Morgenmagazin“. Nun hat die 49-Jährige über ihren Social-Media-Kanal ein Lebenszeichen von sich gegeben.

Am Mittwoch (13. Dezember) gab Hayali auf ihrem Instagram-Account bekannt, dass sie sich zuvor mit Corona infiziert hatte. Die Moderatorin postete ein Foto von der Schnauze ihres Hundes Wilma, einer Golden Retriever-Hündin, die neben einem negativen Corona-Test auf einem Holzboden liegt.

Dunja Hayali an Corona erkrankt – ZDF muss umplanen

„Ich gehe jetzt erst mal meine Geduld suchen, die hat in den letzten sieben Tagen sehr gelitten…“, schreibt Hayali unter das Foto. Dazu hat sie den Hashtag Corona gepostet. Am Ende ihres Posts spricht sie allen Betroffenen von Long Covid ihr Mitgefühl aus.

Alles zum Thema Long Covid

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Instagram angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bereits am vergangenen Freitag teilte das ZDF mit, dass Hayali am Montag und Dienstag nicht wie gewohnt das „Morgenmagazin“ moderieren könne. Auch am Mittwoch und Donnerstag mussten die ZDF-Zuschauer auf sie verzichten. Stattdessen führt Mirjam Meinhardt stellvertretend für sie durch das Nachrichtenformat.

Kranke Dunja Hayali fehlte die ganze Woche im ZDF-„Morgenmagazin“

Die beliebte ZDF-Moderatorin wird auch am Freitag (15. Dezember) nicht vor der Kamera stehen, gab das ZDF in einer Pressemitteilung bekannt. Ob Hayali nächste Woche wieder ins „Morgenmagazin“ zurückkehren wird, konnte das ZDF dieser Zeitung nicht sagen. „Gehen Sie mal davon aus“, prophezeite eine ZDF-Sprecherin.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Instagram, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Instagram angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Doch Hayali scheint auch nicht mehr ans Krankenbett gefesselt zu sein. In ihren Instagram-Storys postete sie am Donnerstag und auch am Freitag Fotos von Spaziergängen mit ihrem Hund Wilma im Wald.

Dunja Hayali meldet sich via Instagram und gibt Updates

Nachdem das ZDF in der vergangenen Woche ihren Ausfall bekannt gegeben hatte, meldete sich Hayali bereits von der Krankenstation. Sie postete ein Foto, auf dem zahlreiche Tabletten, Nasenspray und andere medizinische Utensilien zu sehen waren.

Seit mehr als 15 Jahren ist Dunja Hayali ein fester Bestandteil des ZDF-„Morgenmagazin“, seit 2010 ist sie sogar die Hauptmoderatorin des Formats. Auch das „heute journal“ muss weiterhin auf sie verzichten, dort feierte Hayali 2023 ihr Comeback. Für das „Aktuelle Sportstudio“ ist sie ebenfalls tätig. (mbr)

Hinweis: In einer früheren Version des Artikels stand fälschlicherweise, das Foto mit Hundeschnauze zeige einen „positiven“ Corona-Test. Das haben wir entsprechend korrigiert.

KStA abonnieren