Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

„Schreck in die Glie­der ge­fahren“ „Tatort“-Star Liefers spricht über letztes Treffen mit Tobias Langhoff

Die Schauspieler und Freunde Jan Josef Liefers (r) und Tobias Langhoff stehen in Motorradmonturen an ihren Motorrädern.

Waren beste Freunde: Schauspieler Jan Josef Liefers (r.) und Tobias Langhoff, der Ende November 2022 plötzlich verstorben ist.

An seinem 60. Geburtstag ist Schauspieler Tobias Langhoff plötzlich gestorben. Jan Josef Liefers trauert um seinen langjährigen Freund und macht sich auch ein paar Vorwürfe. 

Ganz überraschend ist Tobias Langhoff Anfang der Woche tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden worden. Der Schauspieler und Hobbyläufer starb an seinem 60. Geburtstag.

„Tatort“-Star Jan Josef Liefers war fast 40 Jahre eng mit dem Theaterschauspieler befreundet. Sie lernten sich 1983 im Rahmen ihres Schauspielstudiums kennen.

„Tatort“-Star Jan Josef Liefers trauert um langjährigen Freund Tobias Langhoff

Am Mittwoch postete Liefers auf seinem Instagram-Account eine rührende Nachricht zu Langhoffs Tod. Zusammen mit einem Foto trauerte der 58-Jährige um seinen Weggefährten.  

„Akrobatik bei Beeck, erstes Studienjahr, unten im Fechtraum, 1983/84. Ein Foto aus dem Beginn unserer Freundschaft“, blickt Liefers auf die Anfänge ihrer Freundschaft zurück, und führt fort: „Auf den Tag genau 60 Jahre konntest du hier bleiben, fast 40 davon warst du mein bester Freund, einen besseren kann sich keiner wünschen. Ich kapier‘s nicht.“

In einem Nachruf in der „Berliner Zeitung“ spricht Liefers über das letzte Treffen mit Langhoff. „Un­ser letz­ter ge­mein­samer Tag war rich­tig gut. Rich­tig rund­um schön“, blickt Liefers zurück.

Zudem gibt der 58-Jährige weitere Einblicke in das Privatleben von Langhoff. Und zeigt sich gleichzeitig bestürzt über Langhoffs Zustand bei seiner letzten Begegnung mit ihm.

Jan Josef Liefers gibt Einblicke ins Privatleben von Tobias Langhoff

„Aus dir war ein ande­rer Typ ge­wor­den, ein ehr­gei­zi­ger Sport­ler, ein Marathonläufer. Du sahst ganz an­ders aus, kaum wie­der­zu­er­ken­nen. Dünn und seh­nig. Hast nur noch trai­niert, wie ein Pro­fi“, erinnert sich  Liefers nachdenklich.

Tobias Langhoff mit schwarzem Hemd.

Tobias Langhoff war ein erfolgreicher Regisseur und Schauspieler. (Archivfoto von 2008)

Liefers gibt aber gleichzeitig zu, dass ihm, beim ungewohnten Anblick seines Freundes, „ein Schreck in die Glie­der ge­fahren“ sei. „Was war denn nur pas­siert?“, stellt sich der beliebte Tatort-Kommissar die Frage. 

Tobias Langhoff spielte in „Babylon Berlin“ mit

1962 wurde Langhoff in Berlin geboren und absolvierte eine Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch. Danach war er eine Zeit lang am Theater tätig, unter anderem am Deutschen Theater in Berlin, am Thalia Theater Hamburg und am Wiener Burgtheater, bevor er vor die Kamera wechselte.

Langhoff wirkte in zahlreichen Filmen und Serien mit, etwa im „Tatort“, „Bad Banks“ sowie zuletzt in „Babylon Berlin“ und Edward Bergers Weltkriegsdrama „Im Westen nichts Neues“. Dort spielte Langhoff den preußischen Generalmajor und Militärattaché Detlof Sigismund von Winterfeldt.

Auch Liefers' Ehefrau Anna Loos zeigte sich tief traurig über Tod von Langhoff. Die Schauspielerin und Sängerin schrieb ebenfalls am Mittwoch auf ihrem Facebook-Account: „Mein lieber Tobi, ich werde Dich in meinem Herzen behalten.“ (mbr)