Star aus „Herr der Ringe“Ian McKellen stürzt plötzlich von Bühne – in Klinik geliefert

Lesezeit 1 Minute
Der britische Schauspieler Ian McKellen ist bei einer Theatervorführung von der Bühne gestürzt.

Der britische Schauspieler Ian McKellen ist bei einer Theatervorführung von der Bühne gestürzt. (Archivfoto)

Der britische Schauspieler habe bei den Vorfall vor Schmerzen geschrien.

Der britische Schauspieler Ian McKellen hat sich bei einer Theateraufführung nach einem Sturz von der Bühne schwer verletzt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der 85-Jährige klagte über starke Schmerzen, wie ein anwesender BBC-Reporter berichtete.

Die Vorstellung musste sofort unterbrochen und der Saal evakuiert werden, während Sanitäter McKellen vor Ort behandelten. Eine Computertomographie ergab nach Angaben der Ärzte, dass keine bleibenden Schäden zu befürchten seien. Die für Dienstag geplante Aufführung wurde jedoch abgesagt, um McKellen Zeit zur Genesung zu geben.

Ian McKellen nach Sturz von Bühne in Klinik

Ian McKellen ist ein britischer Schauspieler, der für seine Rollen auf der Bühne und im Film bekannt ist. Er wurde am 25. Mai 1939 in Burnley, Lancashire, England geboren und hat sich im Laufe seiner Karriere einen hervorragenden Ruf als vielseitiger Schauspieler erworben. 

Seine Rollen als Gandalf in den Trilogien „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ sowie als Magneto in den „X-Men“-Filmen machten ihn weltberühmt. McKellen ist auch ein angesehener Theaterschauspieler und hat eine Vielzahl von Shakespeare-Rollen gespielt.

Er hat zahlreiche Auszeichnungen für seine Arbeit erhalten, darunter Olivier Awards, Tony Awards und Golden Globe Awards. Neben seiner Schauspielkarriere ist Ian McKellen auch ein bekannter LGBTQ+-Aktivist, der sich seit Jahren für Gleichberechtigung und Menschenrechte einsetzt. (mbr)

Nachtmodus
KStA abonnieren