„Richtig erwischt“Fitness-Influencerin Sophia Thiel fällt plötzlich für „Let's Dance“-Finale aus

Lesezeit 1 Minute
Fitness-Bloggerin Sophia Thiel und Tänzer Alexandru Ionel in der siebten Live-Show bei der 17. Staffel der RTL-Tanzshow „Let's Dance“.

Fitness-Bloggerin Sophia Thiel und Tänzer Alexandru Ionel in der siebten Live-Show bei der 17. Staffel der RTL-Tanzshow „Let's Dance“. (Archivbild)

Am Ende jeder „Let's Dance“-Staffel gibt es normalerweise ein Wiedersehen mit allen Kandidatinnen und Kandidaten. Diesmal jedoch nicht.

Das Finale der RTL-Tanzshow „Let's Dance“ an diesem Abend findet ohne Fitness-Influencerin Sophia Thiel statt. Die 29-Jährige teilte bei Instagram mit: „Mich hat es richtig erwischt, und ich liege schon einige Tage flach ... kann deswegen heute auch leider nicht beim ‚Let’s Dance‘-Finale mit dabei sein.“

Sophia Thiel meldet sich mit trauriger Nachricht auf Instagram

Normalerweise zeigen die bereits ausgeschiedenen Promis im Finale noch einmal ihren Lieblingstanz in einer Kurzversion. Thiel war mit Profitänzer Alexandru Ionel in der siebten Folge ausgeschieden. Wie RTL weiter mitteilte, können auch Schauspieler Mark Keller und Profitänzerin Kathrin Menzinger wegen Kellers Fußverletzung nicht antreten. Auch Unternehmer Tillman Schulz sei verletzt und müsse auf seinen Kurzauftritt mit Patricija Ionel verzichten.

Um den Titel „Dancing Star 2024“ kämpfen im Finale (20.15 Uhr, RTL) Musiker Gabriel Kelly mit Tanzpartnerin Malika Dzumaev, Sportmoderatorin Jana Wosnitza mit Tanzpartner Vadim Garbuzov sowie Choreograf Detlef Soost mit Profitänzerin Ekaterina Leonova. (jag/dpa)

Nachtmodus
KStA abonnieren